Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Fehrbellin Kurfürst bei den Fehrbelliner Festtagen
Lokales Ostprignitz-Ruppin Fehrbellin Kurfürst bei den Fehrbelliner Festtagen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:21 19.06.2019
Kurfürst Friedrich Wilhelm alias René Schwabe und Kurfürstin Dorothea alias Anke Schubert lassen sich durch Fehrbellin chauffieren. Quelle: Peter Lenz
Fehrbellin

Selbst die Kanonen der Fehrbelliner Schützengilde wollten bei den schwülwarmen Temperaturen am Samstag zunächst den Dienst versagen: Der erste Salutschuss zur Eröffnung der Fehrbelliner Festtage musste noch einmal wiederholt werden. Dann folgten die bekannten ohrenbetäubenden Donnerschläge.

Die Kanonen werden geladen. Quelle: Peter Lenz

Zum Umzug hatten sich die Fehrbelliner wie immer auf dem Platz vor dem Rathaus getroffen, um gemeinsam zum Festplatz zu marschieren. In diesem Jahr, so Ortsvorsteher Jürgen Sternbeck, musste man leider auf dem Spielmannszug aus Pankow verzichten und auch die als Ersatz gebuchten Trommler blieben im Stau auf der Autobahn stecken.

Das hat Tradition zur Festeröffnung: Dreimal Salut der Fehrbelliner Schützengilde. Quelle: Peter Lenz

Ungeachtet dessen hatte der Festumzug anlässlich des 344. Jahrestages der Schlacht bei Fehrbellin wieder eine beachtliche Anzahl an Vereinen und Schützengilden vorzuweisen und letztlich hatte Jürgen Sternbeck am Ende wenigstens noch eine Trommel organisieren können.

Während dutzende Zuschauer den Weg säumten, setzte sich der Umzug – bestehend aus den Schützengilden Friesack, Spandau 1334, Rathenow, Linum, Fehrbellin und mehreren Vereinen wie dem SV 90 Fehrbellin – in Richtung Festplatz in Bewegung.

Mitglieder des SV 90 Fehrbellin sind auch beim Umzug dabei. Quelle: Peter Lenz

Klar, dass hierbei auch Kurfürst Friedrich Wilhelm alias René Schwabe und Kurfürstin Dorothea alias Anke Schubert nicht fehlen durften. Aus einer offenen Limousine heraus winkten sie ihrem untertänigen Volke ehrenvoll zu, während ein Wagen weiter der Fehrbelliner Karnevalsverein die Schaulustigen kräftig mit Kamelle bewarf.

Einer von denen, die es sich auf der Wiese an der Abzweigung zum Festgelände bequem gemacht hatte, war Steffen Sühring mit seiner Frau Susanne und den beiden Kindern. Sie schauen sich den Umzug in jedem Jahr an, sagt Steffan Sühring.

Der Kurfürst alias René Schwabe spricht zum Volke. Quelle: Peter Lenz

Anschließend gehen sie zum Festplatz und natürlich Sonntag auch zum Frühschoppen. Als Fehrbelliner ist dies Pflicht, so Sühring. Und außerdem sei ja der Kurfürst sein Schwager, fügt er mit einem Augenzwinkern hinzu.

Am Festplatz angekommen, begrüßte Ortsvorsteher Sternbeck mehr als 400 Gäste, bevor eine weitere Reihe von Salutschüssen die Luft erbeben ließ. Nach weiteren Grußworten durch die Vertreter der Partnergemeinde Dülmen in Nordrhein-Westfalen gab es ein buntes Programm aus Show und Tanz mit dem Fehrbelliner Karnevalsclub und am Abend Tanz mit DJ Thomas Sagner und dem Andreas-Gabalier-Double Kevin.

Auftritt der Fehrbelliner Grundschule auf dem Festplatz. Quelle: Peter Lenz

Den Anfang jedoch machten die Kinder der Grundschule Fehrbellin mit ihrem Chor, der Akkordeongruppe und den Tanzgruppen. Bereits am Freitag gab es ein Konzert mit dem Neuruppiner A-cappella-Chor in der Kirche.

Für Sonntag waren der musikalischer Frühschoppen, ein Kinderprogramm und eine musikalische Reise mit der Sängerin Jeannine Hartmann geplant – als würdiger Abschluss des Festes.

Von Peter Lenz

Auch ein plötzlicher Hagelschauer tut der guten Stimmung keinen Abbruch: Wustrau feiert sein viertes Sommerfest – sogar Neptun lässt sich samt Nixe und Häschern blicken.

19.06.2019

Wegen Bauarbeiten ist die Straße zwischen Radensleben und Wall für mehrere Wochen gesperrt. Wall ist vorerst nur über einen weiten Umweg zu erreichen.

17.06.2019

Nach der Wahl ist vor der Wahl. Denn auch wenn die Besetzung der Gremien in Fehrbellin nun feststeht, ist noch weiter offen, wer in den Dörfern jeweils als Oberhaupt fingiert. Die Ortsvorsteher werden erst in den nächsten Tagen gewählt.

13.06.2019