Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Fehrbellin Schon wieder brennt es bei Dreibrück
Lokales Ostprignitz-Ruppin Fehrbellin Schon wieder brennt es bei Dreibrück
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:11 26.06.2019
Quelle: MAZ
Dreibrück

Schon wieder ein Feuer in Dreibrück: Etwa 20 Quadratmeter Waldboden gerieten am Dienstagnachmittag in der Nähe des Fehrbelliner Ortsteils in Brand. Gegen 14.15 Uhr wurde die Feuerwehr alarmiert. Sie konnte den Schwelbrand schnell löschen. Menschen wurden nicht verletzt. Der Schaden wird auf etwa 100 Euro geschätzt.

Brandserie vor zwei Jahren

Erst am Samstagabend brannte bei Dreibrück eine Scheune nieder – vermutlich durch Brandstiftung. Im Juli 2017 war es in Dreibrück zuletzt zu einer Brandserie gekommen – mit vier Feuern innerhalb weniger Tage auf dem dortigen Gelände der Wohnstätten der Hoffnungstaler Stiftung Lobetal.

(In einer früheren Version brannte es am Mittwochnachmittag – wir bitten, das Versehen zu entschuldigen!)

Von MAZ-online

Einen Tag lang blieb die Landstraße bei Fehrbellin gesperrt – weil auf der Strecke zwischen Dechtow und Königshorst Szenen für den neuesten Streich von Til Schweiger entstanden. Für Fans gab es aber nicht viel zu sehen.

28.06.2019

Nur noch bis Donnerstag haben Bewerber Zeit, den Hut für die Bürgermeisterwahl in Fehrbellin zu werfen. Bislang gab es nur einen Interessenten. Jetzt hat auch Sven Bellin aus Betzin seine Kandidatur erklärt.

24.06.2019
Fehrbellin Verdacht der Brandstiftung - Scheune bei Dreibrück brennt nieder

Die Rauchwolke war bereits aus einigen Kilometern Entfernung zu sehen: Aus noch ungeklärter Ursache ist am Samstagabend eine Scheune bei Dreibrück abgebrannt. In dem Gebäude waren Heu und Stroh gelagert worden. Die Polizei geht dem Verdacht der Brandstiftung nach.

26.06.2019