Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Ostprignitz-Ruppin Firma fürchtet um neuen Windpark
Lokales Ostprignitz-Ruppin Firma fürchtet um neuen Windpark
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:03 24.04.2014
Auch die umweltfreundliche Energiegewinnung hat Gegner.
Auch die umweltfreundliche Energiegewinnung hat Gegner. Quelle: Peter Geisler
Anzeige
Hindenberg

Der Naturschutzbund hat sich fürs Erste durchgesetzt: Zwischen Hindenberg und Heinrichsdorf sollen keine Windräder gebaut werden. So sieht es der Entwurf des Regionalplans "Freiraum Windenergie" vor, der in Kürze offengelegt wird. "Am 13. Mai werden wir das Verfahren eröffnen", sagt Thomas Berger-Karin von der Regionalen Planungsstelle Prignitz-Oberhavel. Ein Eignungsgebiet bei Hindenberg sei in dem Entwurf nicht enthalten.

Auch Schreiadler, die Mopsfledermaus und der große Abendsegler seien dort schon gesehen worden.

Jeder darf sich beteiligen

  • Wenn am 13. Mai der Regionalplan-entwurf offengelegt wird, kann jeder Interessierte dazu seine Meinung abgeben.
  • Im Beteiligungsverfahren können Gegner von Windrädern ebenso Einwände erheben wie Befürworter, die gern mehr Eignungsgebiete hätten.
  • Der Entwurf soll für drei Monate öffentlich ausgelegt werden: in den Kreisverwaltungen in Neuruppin, Oranienburg und Perleberg sowie in der Regionalen Planungsstelle.

"Wir selbst zählen die Vögel nicht", sagt Thomas Berger-Karin von der regionalen Planungsgemeinschaft. Eine Artenschutzinformation bei der Vogelschutzwarte des Landesumweltamtes habe aber bestätigt, dass die Wiesenweihe in dem Gebiet vorkommt. Da es sich sowieso nur um ein kleines Gebiet handelt, dass bisher ohnehin nie für Windräder vorgesehen war, wurde Hindenberg nicht in den Plan aufgenommen.

"Wir halten an dem Gebiet fest", sagt Ute Kaulfersch von Energiekontor in Bernau. Die Firma werde sich an dem Planverfahren beteiligen. Weitere Schritte würden derzeit geprüft.

Von Christian Schmettow

Ostprignitz-Ruppin Am 6. September startet die 7. Benefizregatta "Rudern gegen Krebs" - Sport kann Leben retten
24.04.2014
Ostprignitz-Ruppin Linower Ortsbeirat ruft für den 7. Mai zum Protest auf - Mit Fackeln gegen noch mehr Autoverkehr
24.04.2014