Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Ostprignitz-Ruppin Hausapotheke wieder aufgefüllt
Lokales Ostprignitz-Ruppin Hausapotheke wieder aufgefüllt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:18 18.08.2013
Alt Daber

Der Kräutergarten am Ensemble der Daberburg in Alt Daber bot dafür das passende Ambiente.

Zahlreiche Interessenten waren gekommen, um sich über Kräuter zu informieren. Sie erfuhren außerdem, was es mit dem gebundenen Kräuterbusch auf sich hat. "Die Kräuter wurden damals nicht nur als natürlicher Raumduft verwendet, sondern bei Bedarf auch bei unterschiedlichen Beschwerden eingesetzt. Sie waren die Hausapotheke für den Winter, aus Kräutern wurde Tee aufgebrüht", erklärte die Kräuterfee.

Die Hausapotheke am Sonnabend bestand aus neun Kräutern. Die Königskerze gehört zu den wichtigsten. Sie kam in die Mitte des Busches. Ihre Inhaltsstoffe wirken bei Husten schleimlösend. Beifuß fördert die Fettverdauung. Frauenmantel hilft bei Frauenleiden. Minze ist ein gutes Mittel bei Unwohlsein. Bei Problemen mit den Schleimhäuten hilft Salbei. Beruhigend wirkt Lavendel. Melisse fördert den Schlaf und Schafgarbe wirkt krampflösend. Nicht zu vergessen ist der Rainfarn. Er ist ein wirksames Mittel gegen Insekten, beispielsweise lästigen Fruchtfliegen.

Mit der Weihe wurde das Kräuterbuschenbinden abgerundet. In einem Ritual wurden Weißer Salbei verräuchert und Mutter Erde für die Gaben gedankt.

Während die Kräuterbuschen des Vorjahres mit guten Wünschen über ein Feuer in Rauch aufgingen, hatte die Kräuterfee vom Dossegrund einen Segensspruch vorgelesen. Eine ähnliche Art der Weihe werde heutzutage nur noch in katholischen Gegenden durchgeführt, so die Kräuterfee. Teilnehmer finden sich dort mit den gebundenen Kräutern zu einem Ritual in der Kirche ein.

Von Madlen Wirtz

Ostprignitz-Ruppin Am 21. August treffen in der Wittstocker St.-Marien-Kirche zweierlei Künste aufeinander - Tanzimprovisationen zur Orgel

Zu einem recht ungewöhnlichen musikalischen Abend wird für kommenden Mittwoch, 21. August, in die Sankt-Marien-Kirche Wittstock eingeladen. Dort treffen dann schließlich zwei Künste aufeinander: Musik und Tanz.

18.08.2013
Ostprignitz-Ruppin Der Amtshof bot am Sonntag die Kulisse für rassige Hovawart-Hunde - Schaulaufen in Wittstock

Den Züchtern Birgit und Christian Ilgner aus Sewekow hatten es die Hundefreunde zu verdanken, dass die "Landessieger- Nordlandschau" zum zweiten Male wieder in Wittstock durchgeführt wurde.

18.08.2013
Ostprignitz-Ruppin Wahlkampfauftakt am Bürgerhaus in Dranse - Zünftige Blasmusik beim Sommerfest der CDU

Zum 9. Mal fand das Sommerfest der CDU in Dranse statt. Ortsvorsteher Karl Gärtner wies am Sonntag darauf hin, dass er schon bereits für das 10. Sommerfest werbe.

18.08.2013