Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Heiligengrabe Diese Firma hat ein Herz für den Fußball
Lokales Ostprignitz-Ruppin Heiligengrabe Diese Firma hat ein Herz für den Fußball
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
15:35 03.02.2020
Mitarbeiter der Firma Gräper übergeben eine Torwand an den Verein Schwarz-Weiß in Zaatzke.
Anzeige
Zaatzke

Eine Torwand ist jüngst an den Verein BSV Schwarz-Weiß Zaatzke 1949 übergeben worden. Gespendet wurde sie von der Firma Gräper auf dem Fußballplatz in Zaatzke. Die Torwand war eigens für ein Mitarbeiterfest im Sommer vergangenen Jahres erstellt worden.

Ähnlich wie die Firma Beton und Energietechnik Heinrich Gräper blickt der Verein auf eine lange Geschichte zurück. Seit mehr als 70 Jahren ist der Verein nun aktiv und hebt sich insbesondere durch seine beispielhafte Nachwuchsarbeit hervor. Dies gelingt nicht ohne engagierte Vereinsmitglieder und Eltern, zu denen auch Firmenmitarbeiter Peter Graupmann (die gute Seele des Vereins) und Stephan Neumann (eines seiner Kinder spielt im Verein) gehören. Und das lohnt sich, denn eine Kinder-Mannschaft wurde im vergangenen Jahr sogar Kreismeister.

Anzeige

Die Torwand wird nun ihren Teil zum Vereinsleben beitragen, zum Beispiel als Treffpunkt vor, während und nach dem Spiel oder dem Training. Zu Saisonende wird sie dazu beitragen, den Vereinsmeister „auszuschießen“. Auch auf Ortsveranstaltungen, bei denen der BSV aktiv unterstützt, wird die Torwand genutzt.

Die Torwand wird ausprobiert. Quelle: Privat

Die Übergabe wurde gefeiert. Trotz Schmuddelwetter erschienen Kinder mit ihren Eltern, Vereinsmitglieder und die Firmenvertreter Sven Schüler (Produktionsleiter am Standort Heiligengrabe) und Toni Grugel (Betriebsrat) sowie Kollegen Peter Graupmann und Stephan Neumann.

Nach den Ansprachen vom Vereinsvorsitzenden Jörn Atlas und von Sven Schüler fand ein kleiner Wettbewerb im Torwand-Schießen statt, den Toni Grugel für sich entschied.

Gräper-Mitarbeiter schauten sich im hiesigen Vereinsgebäude um und waren angetan von der modernen Ausstattung. Beim Empfang mit Obst und Getränken wurde festgehalten, dass der Verein BSV Schwarz-Weiß Zaatzke und die Firma Gräper auch künftig näher zusammenwachsen und eine Kooperation aufbauen möchten.

Von MAZ-online

Mahnfeuer in Wittstock - Landwirte lassen es qualmen

Die Protestwelle der Landwirte gegen Bundes- und EU-Politik reißt nicht ab. Am Samstag hatten Landwirte aus Wittstock und Heiligengrabe an der A19 ihrem Ärger Luft gemacht und ein Mahnfeuer entzündet.

02.02.2020
Epiphanias-Empfang in Wittstock - Evangelische Kirche dankt Engagierten

Die Evangelische Gesamtkirchengemeinde in Wittstock hatte am Freitag zum Epiphanias-Empfang geladen. Die Gäste erwartete Lob für ihr Engagement und Musik.

02.02.2020

Der Verein Papenbrucher Pappnasen um Grit Paaschen sorgt seit einem Vierteljahrhundert regelmäßig für gute Laune im Dorf – auch 2020 geht es wieder rund. Die Vorsitzende blickt zurück.

27.01.2020