Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Heiligengrabe Misshandelte Heiligengraberin ruft Beamte – die nehmen Mann mit
Lokales Ostprignitz-Ruppin Heiligengrabe Misshandelte Heiligengraberin ruft Beamte – die nehmen Mann mit
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
14:54 23.03.2020
Der gewalttätige Mann wird mitgenommen. Quelle: Maurizio Gambarini/dpa
Anzeige
Heiligengrabe

Eine 45-jährige Frau erbat bereits Freitagmittag von der Polizei ein klärendes Gespräch mit ihrem 48-jährigen Lebensgefährten.

Wegen der vorhandenen Sprachbarriere zu dem polnischen Pärchen suchten Beamte dessen Wohnung auf. Die 45-Jährige zeigte mehre Hämatome und Schnittverletzungen. Teilweise waren die Verletzungen mehrere Wochen alt.

Anzeige

Beamte zeigen Mann an

Die Frau lehnte eine Anzeige und die Wohnungsverweisung ihres Partners strikt ab. Polizisten schrieben trotzdem eine Anzeige von Amtswegen.

Zur Ausnüchterung wurde der 48-Jährige in Gewahrsam genommen. Er hatte 1,38 Promille Alkohol intus.

Die Kriminalpolizei ermittelt, wurde am Montag mitgeteilt.

Von MAZ-online

Anzeige