Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Heiligengrabe Schüler gewinnen leckeres Frühstück
Lokales Ostprignitz-Ruppin Heiligengrabe Schüler gewinnen leckeres Frühstück
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:38 28.05.2019
Die Fünftklässler genießen am Freitag ihr leckeres Frühstück.
Die Fünftklässler genießen am Freitag ihr leckeres Frühstück. Quelle: Björn Wagener
Anzeige
Blumenthal

Ein leckeres Frühstück mit frischen Brötchen, Wurst, Käse, Eiern, Gemüse und Milch lassen sich die Schüler der 5. Klasse der Kleinen Grundschule Blumenthal am Dienstag an den örtlichen Angelteichen schmecken.

Es ist der Lohn für die erfolgreiche Teilnahme an einem Quiz der Initiative Landaktiv, die Jugendlichen ihre ländliche Heimat näher bringen möchte.

Fragen rund um den ländlichen Raum

Dabei ging es darum, 20 Fragen rund um die Region und die Landwirtschaft richtig zu beantworten. Und die waren gar nicht so leicht, berichten die Schüler. So ging es zum Beispiel darum, bei welchen Temperaturen sich bestimmte Tiere am wohlsten fühlen oder wie der Komponist des Brandenburg-Liedes heißt (Gustav Büchsenschütz), sagt Marina Maaß, Regionalmitarbeiterin bei der Initiative Landaktiv. „Der Bezug zur Landwirtschaft ist uns sehr wichtig, damit die Kinder wissen, dass das Essen nicht im Supermarkt wächst.“

Klassen, die innerhalb einiger Wochen mindestens 18 der 20 Fragen richtig beantworten konnten, wie die Blumenthaler, kamen in einen Los-Topf auf der Grünen Woche in Berlin. Dort wurden die Gewinner gezogen.

Klassenfahrten als Hauptpreise

Hauptpreise für die drei Erstplatzierten waren Klassenfahrten. Für die Platzierungen sieben bis zehn gab es leckere Frühstücksrunden. In Blumenthal halfen die Kinder bei der Zubereitung.

Doch die Schüler sind am Dienstag nicht nur zum Essen an den Angelteichen, sondern auch zum Fischefangen. Fische, die sie aus dem Wasser ziehen, werden allerdings nicht mit nach Hause genommen, weil das etwas unpraktisch gewesen wäre.

Praktischer Biologie-Unterricht

Stattdessen werden sie entweder wieder vom Haken gelassen oder seziert – so findet gleichzeitig ganz praktischer Biologie-Unterricht statt.

Marina Maaß freut sich, dass das Gelände der Angelteiche kostenlos für die Frühstücksrunde und den Aktionstag genutzt werden konnte.

Von Björn Wagener

27.05.2019
30.05.2019