Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Heiligengrabe Gäste erwartet ein Wohnzimmer im Freien
Lokales Ostprignitz-Ruppin Heiligengrabe Gäste erwartet ein Wohnzimmer im Freien
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
01:15 30.05.2019
Sven Galle und seine Frau Daniela dekorieren in Papenbruch alles für ihre Schlagerparty.
Sven Galle und seine Frau Daniela dekorieren in Papenbruch alles für ihre Schlagerparty. Quelle: Christian Bark
Anzeige
Papenbruch

Sven Galle kennt in der Region fast jeder als Betreiber des Papenbrucher Tierheims. Doch seit dem vergangenen Jahr ist er auch Organisator einer Schlagerparty, die zuletzt immerhin hunderte Besucher auf sein Grundstück gelockt hatte. „Ich wollte eben mal was anderes machen, als nur Tierheim“, sagt Sven Galle.

Das Gelände in der Nähe des Tierheims hatte bereits als Veranstaltungsort für das Festival „Sommer, Sonne, See“ gedient, 2018 folgte dann die erste Schlagerparty. „Der Zuspruch in der Region war groß gewesen, deshalb gibt es auch in diesem Jahr wieder eine Veranstaltung“, sagt Sven Galle.

Couchen laden zum Verweilen. Quelle: Christian Bark

Und damit sich die Gäste auf dem Gelände so richtig wohl fühlen, sind er und seine Frau Daniela sowie weitere fleißige Helfer gerade am Dekorieren. Hauptmerkmal des Areals sind sehr viele Naturprodukte wie etwa Holz aber auch hier und da Dinge, die anderswo wahrscheinlich schon auf dem Müll gelandet wären.

Die Deko ist recht ausgefallen. Quelle: Christian Bark

So hängt an einem Baum montiert eine Deckenlampe und auf einer Bühne haben Sven und Daniela Galle ein ganzes Wohnzimmer im Freien eingerichtet. „Die Möbel haben wir geschenkt bekommen“, berichtet der Tierheimbetreiber. Es gibt bisher zwei große Couchen und zwei Sessel, die vor einem alten Fernseher aufgestellt wurden. Davor steht ein alter Tisch mit Blumenbouquet. „Die Besucher sollen sich eben ganz wie zuhause fühlen“, sagt Daniela Galle.

Gleich in Sichtweite ist die Bühne, auf der am kommenden Samstag ab 20 Uhr zunächst Jürgen Brosda, alias der „DJ vom Kiez“ für Stimmung sorgen wird. gegen 21 Uhr tritt dann Schlagersängerin Nora Luisa auf. „Nora Luisa macht Musik fürs Herz und der DJ heizt den Leuten dann richtig ein. Da ist Stimmung garantiert“, sagt Sven Galle. Über die Tanzfläche werde ein 24 mal 24 Meter großer Militärfallschirm gespannt.

Auf der Bühne wird Musik gemacht. Quelle: Christian Bark

Er und sein Team sorgen wieder für Verpflegung mit Speisen und Getränken. So können Besucher dann in aller Ruhe Platz auf Couch und Sessel nehmen und Bowle, Bier und Co. schlürfen.

Einlass ist am Samstag, 1. Juni, ab 19 Uhr. Karten gibt es im Vorverkauf in den Tourist Informationen Pritzwalk, Wittstock und Kyritz sowie im Tierheim Papenbruch für 14 Euro, an der Abendkasse für 18 Euro.

Von Christian Bark