Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Kyritz Randalierer beißt Polizisten
Lokales Ostprignitz-Ruppin Kyritz Randalierer beißt Polizisten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
12:13 02.02.2020
Die Polizei rief den Rettungsdienst, weil der Mann im Ausnahmezustand war. Hier ein Symbolbild. Quelle: Symbolbild
Anzeige
Brunn

Bei einem Einsatz in Brunn ist ein Polizist am Sonnabend von einem 42-jährigen Mann gebissen worden. Der 32-jährige Beamte und seine Kollegen waren nach Brunn gerufen worden, weil ein Zeuge gesehen hatte, wie der Mann diverse Türen eines Hauses eintrat.

Unterbringung auf geschlossener Station angeordnet

Weil der Mann offenbar außer Rand und Band war, riefen die Polizisten den Rettungsdienst hinzu. Dieser sollte den Delinquenten in die geschlossene Station der Ruppiner Kliniken bringen.

Als der Mann im Rettungswagen fixiert werden sollte, versuchte er zu entkommen und biss beim Anlegen der Handfessel in die Hand des 32-jährigen Polizisten.

Von MAZonline

In diesem Jahr ist der Kulturkalender in Berlitt besonders voll. An mehreren Kinoabenden werden verbotene DDR-Filme gezeigt und Anfang Juni steigt eine dreitägige Jubiläumsfeier zum 580-jährigen Bestehen des Dorfes.

31.01.2020

86 Unternehmen stellen sich am 15. Februar bei der zwölften Bildungsmesse am Neuruppiner Oberstufenzentrum vor, sie haben mehr als 800 freie Ausbildungsplätze in über 100 Berufen im Gepäck. Jugendliche können ihre Bewerbungsmappen mitbringen und vor Ort prüfen lassen.

30.01.2020

Coronavirus-Nachrichten führten auch im Raum Kyritz bereits dazu, dass sich besorgte Menschen schützen wollen. Nur, wie?

30.01.2020