Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Kyritz 87-jähriger Mann stirbt nach Verkehrsunfall
Lokales Ostprignitz-Ruppin Kyritz 87-jähriger Mann stirbt nach Verkehrsunfall
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:52 10.01.2020
Der Unfall ereignete sich in der Pritzwalker Straße. Quelle: Stefan Puchner/dpa
Kyritz

Ein 87-jähriger Fußgänger ist nach einem Verkehrsunfall in Kyritz verstorben. Der Mann war am Donnerstag gegen 17.15 Uhr beim Überqueren der Pritzwalker Straße vom Auto eines 58-jährigen Fahrers erfasst worden, teilte die Polizei mit. Der 87-Jährige sei gestürzt und habe sich schwer verletzt.

Der Mann verstarb später in einem Krankenhaus. Die Ermittlungen zur Unfallursache dauern noch an.

Von MAZonline

Auf der Grünen Woche in Berlin, die am 17. Januar startet, werden sich die Wusterhausener Fleischerei Ribbe und die Kyritzer Mosterei Wietz präsentieren. Die Fleischerei stellt dort eine neue Wurst vor: eine Knacker mit nussiger Note.

10.01.2020

Die Mitgliedsstädte der AG Historische Stadtkerne aus der Region zeigen in diesem Jahr bei der Aktion „Denkmal des Monats“ viele gelungene Sanierungsbeispiele. Die Umsetzung des Schwerpunktthemas fällt dagegen schwer.

10.01.2020

Wegen der anhalten guten wirtschaftlichen Lage ist die Zahl der Klagen und offenen Verfahren am Sozialgericht Neuruppin, das für Prignitz, Ostprignitz-Ruppin, Oberhavel und Uckermark zuständig ist, deutlich zurückgegangen. Gleichwohl gibt es noch gut 6000 sogenannte Altverfahren.

09.01.2020