Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Kyritz Bahnübergang bleibt länger gesperrt
Lokales Ostprignitz-Ruppin Kyritz Bahnübergang bleibt länger gesperrt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:07 27.11.2019
Die Perleberger Straße ist in Kyritz gesperrt. Quelle: Alexander Beckmann
Kyritz

Der Bahnübergang in der Perleberger Straße in Kyritz bleibt zwei Wochen länger gesperrt als ursprünglich angekündigt. Wie die Stadtverwaltung jetzt mitteilt, soll der Verkehr dort erst nach Freitag, dem 13. Dezember, wieder rollen.

Allerdings werde bereits zum Fahrplanwechsel am 9. Dezember der neue Bahnhaltepunkt Am Bürgerpark in Betrieb genommen. Am 18. Dezember wiederum soll es dazu einen offiziellen Festakt geben.

Lesen Sie auch

Von MAZonline

Bei der Großdemo von Bauern aus ganz Deutschland in Berlin sind auch Hunderte Landwirte aus der Prignitz und aus Ostprignitz-Ruppin dabei. Als Route nutzten sie die Bundesstraße 5.

26.11.2019

Hunderte Traktoren werden am Dienstag auf der Nord-Route nach Berlin fahren, um sich am Protest der Landwirte zu beteiligen. Darunter sind auch viele Bauern aus der Prignitz und Ostrignitz-Ruppin. Die machen sich besonders früh auf den Weg.

26.11.2019

Der gebürtige Kölner Egbert Simons hat 1993 das Landgericht Neuruppin mit aufgebaut. Am Freitag geht der 63-Jährige, der Chef des Ruppiner Segelclubs ist, in den Ruhestand. Am Montag wurde Simons schon mal offiziell in der Neuruppiner Siechenhauskapelle verabschiedet.

25.11.2019