Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Kyritz Baum stürzt in Parkplatznähe um
Lokales Ostprignitz-Ruppin Kyritz Baum stürzt in Parkplatznähe um
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:50 27.12.2019
Der Baum stand am Parkplatz auf der Wässering.    Quelle: André Reichel
Kyritz

In den Weihnachtsfeiertagen fiel in Kyritz am Wässering-Parkplatz ein Baum um – ganz ohne Sturm. Bei näherer Betrachtung offenbart sich, was ihn in die Waagerechte brachte: Die Wurzeln des etwas mehr als 30 Jahre alten Gehölzes waren weggefault.

Gepflanzt wurde der Baum bei der Umgestaltung des Areals kurz vor der 750-Jahr-Feier von Kyritz 1987.

Diesen Sommer brach dort bereits ein Hauptast bei einem Baum gleicher Art ab. Schließlich wurde er – bislang Schattenspender für die Wohnmobilstellplätze – von Bauhofmitarbeitern gefällt.

Von André Reichel

Was für eine Hitze! Die Rekordtemperaturen spielten im Sommer natürlich ebenso in Kyritz eine Rolle. Und da galt es nicht nur beim Stadtfest, ein schattiges Plätzchen zu finden. Allerhand los war aber auch zu allen anderen Jahreszeiten in der Stadt und ihren Dörfern, wie unser Rückblick zeigt.

27.12.2019

Ein junger Mann fuhr in Kyritz mit dem Auto zum Polizeirevier, um dort eine Strafanzeige zu stellen. Jetzt hat er selbst eine Anzeige am Hals, denn er war betrunken.

26.12.2019

Das jährliche „Weihnachtsessen für Alleinstehende“ organisierten CDU-Stadtverband, Volkssolidarität und Stadt Kyritz erstmals zusammen mit der Kirchengemeinde. Das neue Ambiente wurde für so gut befunden, dass es dort 2020 womöglich ein Wiedersehen gibt.

24.12.2019