Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Kyritz Betrunkener stellt in Kyritz Fahrradständer auf Gleise
Lokales Ostprignitz-Ruppin Kyritz

Betrunkener stellt in Kyritz Fahrradständer auf Gleise

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:43 01.07.2020
Polizisten nahmen Anzeigen wegen des gefährlichen Eingriffs in den Bahnverkehr sowie wegen Sachbeschädigung auf. Quelle: Symbolbild
Anzeige
Kyritz

Ein betrunkener Mann hat am Donnerstagabend in Kyritz einen Fahrradständer hinter sich hergeschliffen und dann am Bahnübergang in der Perleberger Straße auf die Gleise gestellt. Danach soll der 27-Jährige weitergezogen sein und in der Pestalozzistraße eine Hauseingangstür beschädigt haben, teilte die Polizei mit. Dort stellten Polizisten den Mann.

Die Beamte stellten fest, dass der 27-Jährige erheblich alkoholisiert war. Ein Alkoholtest ergab bei ihm einen Wert von 1,24 Promille.

Anzeige

Die Polizisten nahmen Anzeigen wegen des gefährlichen Eingriffs in den Bahnverkehr sowie wegen Sachbeschädigung auf.

Lesen sie auch

Von MAZonline

Anzeige