Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Kyritz Bratpfannendieb auf frischer Tat ertappt
Lokales Ostprignitz-Ruppin Kyritz Bratpfannendieb auf frischer Tat ertappt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:32 14.01.2020
Polizeibeamte nahmen eine Diebstahlsanzeige auf. Quelle: Arno Burgi/dpa
Kyritz

Zwei Bratpfannen und ein Fertiggericht versteckte ein 33-jähriger Kyritzer am Montag gegen 19 Uhr unter seiner Kleidung und wollte dann einen Supermarkt in der Kyritzer Graf-von-der-Schulenburg-Straße verlassen. Der akustische Alarm löste aus. Mitarbeiter hielten den flüchtenden Mann auf.

Polizisten entdeckten bei der Durchsuchung des Mannes ein Einhandmesser sowie ein Tierabwehrspray und stellten beides sicher. Die Ware musste der 33-Jährige zurückgeben.

Von MAZonline

In alle Himmelsrichtungen waren sie von Kyritz aus ausgeschwärmt. Nun steht fest, wie viel Geld die Sternsinger dieses Mal zusammen bekamen für die weltweite Kinderhilfe. Wobei im Mittelpunkt das Libanon stand.

14.01.2020

Die Kyritzer Kreativwerkstatt „Muckout“ setzt in den Winterferien ihr Umweltprojekt fort und sucht Mitstreiter. Es geht um Müll. Er wird gesammelt und danach entstehen Kunstwerke daraus.

14.01.2020

Damit hat die Behörde wohl nicht gerechnet: In den ersten drei Monaten ist in Berlin das neue Angebot, sein Auto online am heimischen Rechner oder mit dem Smartphone an- und abzumelden kaum angenommen worden. In Ostprignitz-Ruppin startet das Projekt am 20. Januar.

13.01.2020