Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Kyritz Die MAZ verspricht einen bunten Osternachmittag
Lokales Ostprignitz-Ruppin Kyritz Die MAZ verspricht einen bunten Osternachmittag
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:04 12.04.2019
Die Gruppe Prignitzfolk wird am kommenden Sonnabend für die musikalische Unterhaltung sorgen. Quelle: Alexander Beckmann
Dreetz

Im Dreetzer Arboretum wird am Ostersonnabend, dem 20. April, richtig was los sein. Die Voraussetzungen dafür sind jedenfalls alle vorhanden. Die MAZ, der Förderverein Dreetz und die Landeswaldoberförsterei Grünaue laden zum Osterspaziergang durch den Dreetzer Forst ein.

Ab 12.30 Uhr stehen an diesem Tag Führungen durch die Gehölzsammlung, Ausflüge und Vorführungen mit Förstern sowie ein Exkurs in die Geschichte des Dreetzer Sprengstoffwerks zur Auswahl. Die einzelnen Wanderungen stellen unterschiedliche Anforderungen an die Ausdauer der Teilnehmer. In jedem Fall ist aber robustes Schuhwerk zu empfehlen.

Prignitzfolk spielt auf der Freilichtbühne

Doch auch alle, die den Frühlingsnachmittag einfach nur gemütlich genießen wollen, sind in Dreetz richtig. Die Organisatoren haben ein buntes Programm vorbereitet. Auf der Freilichtbühne werden die Musiker von Prignitzfolk Melodien aus ganz Europa und darüber hinaus erklingen lassen – handgemacht mit Flöte, Geige, Gitarre und vielen weiteren Instrumenten.

Gute Laune im Regen: Ein Bild aus dem vergangenen Jahr. Quelle: André Reichel

An einigen Marktständen kann man regionale Produkte erwerben. Mit dabei sind beispielsweise die Gärtnerei Rose aus Segeletz mit Pflanzen, Fischer Peter Lehmann aus Hohennauen mit Räucherware sowie Anbieter von Handarbeiten. Wir in den Vorjahren gibt es ofenfrisches Brot – allerdings nicht aus dem Backofen des Arboretums. Dessen Erneuerung ist noch nicht ganz abgeschlossen. Also kommt das Backwerk diesmal aus einem anderen Ofen im Dorf.

Jugendliche wollen die Kinder überraschen

Das Kuchenbüffet betreiben diesmal die Dreetzer Country und Line Dancer, die damit schon beim letzten Weihnachtsmarkt im Arboretum gut ankamen. Die Dreetzer Feuerwehr hält deftigen Imbiss und Getränke bereit.

Der „Kinderladen“ aus Neustadt bastelt mit den Kindern und sorgt für weitere Unterhaltung. „Der Jugendclub wird zwei Hasen laufen lassen“, kündigt die Vorsitzende des Fördervereins Heike Albrecht an und meint damit keine Tierbefreiung, sondern die österliche Überraschung für die Besucherkinder. Die sind zum Toben eingeladen. „Wir haben dank der Unterstützung der Möllerei 3 aus Friesack auf jeden Fall auch ganz große Bausteine für die Kinder da“, verspricht Heike Albrecht.

Gegen 13 Uhr starten die Wanderungen

All diese Angebote stehen parallel zu den Wanderungen bereit, die voraussichtlich gegen 13 Uhr starten werden. Während die Tour durchs Arboretum dann vielleicht eine knappe stunde braucht, kann es bei den anderen Strecken auch durchaus die doppelte Zeit sein.

Zwischen 16 und 17 Uhr soll dieser 27. MAZ-Osterspaziergang ausklingen. Aber nicht ganz. „Im Anschluss soll es erstmals ein Osterfeuer im Arboretum geben“, errät Heike Albrecht. „Das hat die Feuerwehr vorgeschlagen.“ Wer also bleiben will, ist herzlich willkommen.

Für die Teilnahme am Osterspaziergang zahlen Erwachsene je 2 Euro. Kinder sind umsonst dabei. Das Arboretum befindet sich in der Bartschendorfer Straße 13 in Dreetz.

Von Alexander Beckmann

Die Kyritzer Stadtverordneten wählten in ihrer letzten Sitzung der Legislaturperiode Harald Backhaus zum neuen Vorsitzenden der Schiedsstelle. Sein Vorgänger Manfred Haßfeld scheidet aus dem Ehrenamt aus.

12.04.2019

Die Kyritzer Feuerwehr hat ihren neuen Strom-Generator in Betrieb genommen. Er soll im Katastrophenfall das Gerätehaus oder andere Gebäude wie das Rathaus über längere Zeit mit Strom versorgen.

15.04.2019

Günter Toepfer aus Berlin, der in Litauen in den Ritterstand erhoben wurde, kommt neben den Wolfskindern zur Einweihung der Stele für das Kinderheim in Kyritz. Die Stadtverordneten gaben grünes Licht für die Aufstellung im September.

15.04.2019