Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Kyritz Erfolge mit Tauben, Kaninchen und Hühnern
Lokales Ostprignitz-Ruppin Kyritz Erfolge mit Tauben, Kaninchen und Hühnern
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:48 16.10.2018
Auch mit Tauben räumten die Kyritzer Kleintierzüchter zum Start der Ausstellungssaison wieder jede Menge Preise ab.
Auch mit Tauben räumten die Kyritzer Kleintierzüchter zum Start der Ausstellungssaison wieder jede Menge Preise ab. Quelle: André Reichel
Anzeige
Kyritz

Der Kleintierzuchtverein D 149 Kyritz ist einmal mehr äußerst erfolgreich in eine Ausstellungssaison gestartet. Vier seiner Mitglieder holten am vergangenen Wochenende Preise bei drei Großschauen.

Bei der 49. Prignitzer Kreisschau in Wittenberge konnte Aron Bewersdorf aus Vehlow seinen Jugendkreismeistertitel beim Geflügel zum fünften Mal in Folge verteidigen. So oft wie er hat bisher noch kein Jungzüchter diesen Titel erworben. Seiner besten Taube gaben die Zuchtrichter die Höchstnote „vorzüglich“.

Dank weiterer hoher Bewertungen gelang es Aron Bewersdorf am Ende, die Konkurrenz hinter sich zu lassen. So erhielt eine Chabo-Henne ebenfalls die Note „vorzüglich“, wofür der Züchter zusätzlich mit dem „Wittenberger Ehrenband“ geehrt wurde.

Ein weiteres Ehrenband

Das Ehrenband gab es in Wittenberge auch für Lothar Bewersdorf aus Vehlow. Eine seiner Texaner-Tauben landete mit der Note „hervorragend“ vor allen Mitbewerbern.

Die Preisrichter hatten in Wittenberge gut zu tun. Alles in allem zeigten in der Elbestadt Züchter aus fünf Bundesländern insgesamt über 700 Tiere.

Auf der 17. Offenen Rassegeflügelschau in Krakow am See präsentierte sich Reinhard Saborowski aus Kyritz am Wochenende einmal mehr als der erfolgreichste Aussteller. Seine Tauben der Rasse „Deutsche Modeneser Schietti“ erhielten gleich dreimal die Höchstnote „vorzüglich“ und dreimal „hervorragend“. Das bedeutete für Saborowski auch den Bezirksmeistertitel bei den Tauben.

In Krakow waren auch einige Tauben von Aron Bewersdorf dabei, die mit „gut“ und „sehr gut“ bewertet wurden.

In Bayern vorn mit dabei

Eberhard Krüger aus Kyritz präsentierte bei der 44. Überregionalen Scheckenclub-Vergleichsschau im bayrischen Königsmoos Kaninchen, von denen eines mit „vorzüglich“ und zwei weitere mit „hervorragend“ bewertet wurden. Zumindest in dieser Rasse und im vorgestellten Farbschlag stand er mit diesem Ergebnis ganz weit ober in der einheimischen Konkurrenz. Bei der Schau hatten Schecken-Züchter aus Deutschland, Italien, Österreich, Belgien, der Schweiz, Holland und Frankreich 1257 gescheckte Kaninchen ausgestellt. Krügers bestes Tier wurde bei der Gelegenheit übrigens auch mit der Medaille der Schecken-Züchter Deutschland ausgezeichnet.

Vorfreude auf Dänemark

Die Kyritzer Züchter bereiten sich und ihre Tiere inzwischen schon auf die nächsten Ausstellungen vor. Neben der Kreisschau in Wulkow ist das nicht zuletzt die eigene Vereinsschau am Sonnabend und Sonntag, dem 3. und 4. November vor.

Der eigentliche Höhepunkt der Saison ist dann aber vom 6. bis zum 11. November die Europaschau im dänischen Herning. Fünf Züchter des Kyritzer Vereins wollen bei dieser Gelegenheit ihre besten Kaninchen, Hühner und Tauben vorstellen. Vereinsvorsitzender Lothar Bewersdorf ist darauf schon sehr gespannt: „Das ist eine neue Herausforderung für die Kyritzer Kleintierzüchter.“

Von MAZ-online