Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Kyritz Hund reißt sich los und stirbt bei Unfall
Lokales Ostprignitz-Ruppin Kyritz Hund reißt sich los und stirbt bei Unfall
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:25 25.11.2018
Die Perleberger Straße in Kyritz. Quelle: privat
Kyritz

Ein 77-jähriger Fahrer war am Freitag gegen 22.45 Uhr mit einem Wohnmobil auf der Perleberger Straße in Kyritz unterwegs. Plötzlich lief ihm ein Hund vor das Fahrzeug, der gerade von seinem Frauchen ausgeführt wurde.

Der Hund hatte sich plötzlich von der Hundeführerin losgerissen, rannte direkt vors Wohnmobil. Der Fahrer konnte nicht mehr bremsen.

Bei dem Zusammenstoß wurde der Hund so schwer verletzt, dass er noch am Unfallort starb. Der entstandene Sachschaden am Wohnmobil wird mit 2500 Euro angegeben.

Von MAZ-online

Passend zur derzeit laufenden Museum über das alte Handwerk lasen Mitarbeiter Märchen ums Handwerk und präsentierten die Utensilien – etwas Dornröschens Spindel oder die Schere des Tapferen Schneiderleins.

28.11.2018

Nach dem Kyritzer Gymnasium und der Neustädter Homburg-Schule präsentierte sich am Sonnabend nun auch die Kyritzer Carl-Diercke-Oberschule bei einem Tag der offenen Tür.Der Zuspruch war sehr groß.

28.11.2018

Die MAZ, die Volkssolidarität und die Sparkasse starten jetzt ihre 23. Spendenaktion „Sterntaler“ für Bedürftige in der Region um Kyritz. Ziel ist es, möglichst viele Fest-Pakete zu packen.

26.11.2018