Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Kyritz KMG entwickelt Hygiene-App
Lokales Ostprignitz-Ruppin Kyritz KMG entwickelt Hygiene-App
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:37 13.11.2018
Jana Dorne zeigt ein Kartenspiel zur Handhygiene.
Jana Dorne zeigt ein Kartenspiel zur Handhygiene. Quelle: Sandra Bels
Anzeige
Kyritz

 Die KMG Kliniken haben ihr erstes konzernweites Hygiene-Forum in der Ebtalklinik in Bad Wilsnack veranstaltet. Die Akutkrankenhäuser der Kliniken beteiligen sich an der vom Bundesgesundheitsministerium geförderten Aktion „Saubere Hände“. Dabei geht es um die Verbesserung des Einhaltens der Hygienevorschriften in Gesundheitseinrichtungen.

Das Gesundheitsunternehmen informierte beim Hygieneforum über neueste Entwicklungen in der Krankenhaushygiene und ihre praktische Umsetzung im medizinischen und pflegerischen Alltag. Zu den Referenten gehörten Fachärzte für Hygiene und Infektionsprävention, für den Umgang mit Antibiotika ausgebildete Ärzte und Hygienefachkräfte.

Mitarbeiter müssen umfassend geschult werden

Katrin Denstorf, Organisatorin des KMG Hygiene-Forums und Hygienefachkraft in Güstrow, sowie Jana Dorne aus dem Kyritzer Krankenhaus, die das KMG Hygiene-Management leitet, gehören die umfassende Schulung aller Mitarbeiter und die Verbesserung eines Kontrollsystems zum Alltag in der Klinik.

„Wir freuen uns, dass wir mit diesem Hygiene-Forum einen Tag geschaffen haben, an dem ein standortübergreifender Austausch möglich ist und in dem das wichtige Thema der Krankenhaushygiene ins Zentrum gerückt wurde“, so Jana Dorne. Das Hygieneteam setze sich täglich für die Umsetzung hygienerelevanter Maßnahmen ein. Ihm gehören Ärzte und Pflegefachkräften an.

Hygiene ist wichtig für die Qualitätssicherung

Hygiene zur Vermeidung von Infektionen, die durch einen Aufenthalt in einem Krankenhaus entstehen, sei ein wichtiger Faktor bei der Qualitätssicherung und bei der Erhöhung der Patienten- und Mitarbeitersicherheit. Sie betrifft alle Bereiche im Krankenhaus vom ärztlichen über das pflegerische und therapeutische Personal bis hin zu den Servicekräften.

Um das Thema Hygiene spielerisch Profis und anderen Interessierten zu vermitteln, haben die KMG Kliniken die Lern-App „KMG Bacteria“ entwickelt, die kostenlos im App Store für iOS Geräte zum Download verfügbar ist.

Von Sandra Bels