Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Kyritz Mit Jugend von Erfolg zu Erfolg
Lokales Ostprignitz-Ruppin Kyritz Mit Jugend von Erfolg zu Erfolg
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:19 02.01.2019
Gut 20 vorwiegend ganz junge Sportler trafen sich beim Silvesterlauf am Kyritzer Gymnasium. Quelle: Alexander Beckmann
Kyritz

Zwei Möglichkeiten hat so ein Leichtathletikverein im Grunde ja nur: Entweder lässt er das Jahr sportlich ausklingen oder gar nicht. In Kyritz hat die erste Variante eine sehr lange Tradition, die auch beim jüngsten Jahreswechsel gepflegt wurde.

Am Silvestermorgen trafen sich gut 20 Läufer auf dem Sportplatz am Gymnasium, um dort einige Runden zu drehen – jeder nach Lust und Laune. Auffällig war die große Zahl von Kindern und Jugendlichen. Aber auch die Älteren standen nicht bloß herum.

Ulrich Röhrs (76) gehört zu den Ältesten im Verein. Quelle: Alexander Beckmann

Reifster Teilnehmer des Tages war Ulrich Röhrs mit seinen 76 Jahren. Er kündigte allerdings an: „Ich mache heute nur ’ne leichte Runde.“ Vor allem sei er als Begleiter seiner Enkel dabei. „Bei uns in der Familie ist Leichtathletik sozusagen Pflicht.“ Darüber hinaus sind Röhrs’ Kinder und Enkel vor allem für ihre Erfolge im Volleyball bekannt.

Ulrich Röhrs selbst hat durchaus Erfahrung mit dem Laufen. Gern erinnert er sich an den Kyritzer Silvesterpokallauf von einst. „Da hab ich auch mehrmals teilgenommen.“

Die Veranstaltung zog 40 Jahre lang regelmäßig hunderte Läufer nach Kyritz. 2014 fand sie letztmalig statt. Der Grund war vor allem organisatorischer Natur.

Ohne Anmeldung und Startnummern

„Das war uns auf die Dauer über Weihnachten einfach zu viel Arbeit“, erklärt der Vorsitzende des Kyritzer Leichtathletikvereins 1990, Jens Plagemann. „Gar nichts mehr machen wollten wir aber auch nicht.“ So sei die Idee für den zwanglosen Lauftreff am Silvestermorgen entstanden – ohne Anmeldung, Startnummern und Platzierungen. Dafür gibt’s für alle Glühwein, Punsch und Pfannkuchen.

Damit ließ es sich auch noch einmal auf das zu Ende gehende Jahr anstoßen und das mit gutem Grund. „2018 war das erfolgreichste Jahr seit 2011. 15 Einzelmedaillen und zwei mit der Mannschaft hätten die Vereinsmitglieder mit nach Hause gebracht.

Viele Kinder und Jugendliche sind Mitglied

Grundstein des Erfolgs sind beim Leichtathletikverein vor allem die Kinder und Jugendlichen. Nicht umsonst ist er seit rund zehn Jahren Veranstalter des zentralen Leichtathletikvergleichs im Landkreis, der Kinder- und Jugendspiele Ostprignitz-Ruppin.

Vize-Vereinschef Herward Knospe sieht allerdings gerade bei dieser Veranstaltung noch Potenzial: „Da könnten im Prinzip alle Schulen ihre Schüler hinschicken. Aber das wird leider immer weniger.“

Trainiert wird immer dienstags und donnerstags

Auch in diesem Fall spielen wohl organisatorische Fragen eine Rolle: Ganz ohne Erwachsene geht es eben nicht. In der Hinsicht tut sich im Verein allerdings langsam eine Lücke auf. „Wir suchen immer aktive Erwachsene, die sich betätigen wollen“, sagt Vereinsmitglied Mirko Schulz.

Trainiert wird beim Verein immer dienstags und donnerstags von 16.30 bis 18 Uhr auf dem Sportplatz am Gymnasium in der Perleberger Straße oder in der benachbarten Sporthalle.

Von Alexander Beckmann

In der Region feierten die Menschen Silvester ohne größere Zwischenfälle, und das trotz Unmengen deutlich hörbarer, wohl illegaler Böller. Eine ganze Menge davon beschlagnahmte die Polizei in Metzelthin.

01.01.2019

Am Sonntagabend rückten etliche Feuerwehren aus Kyritz und Umgebung ins Wohngebiet West aus. Eine brennende Kerze führte dort zu einem Brand. Es ist bereits der zweite Großeinsatz innerhalb eines Monats im selben Wohngebiet.

02.01.2019

Am Wochenende wurden drei Menschen verletzt, weil Auto- und Mopedfahrer betrunken waren. Die Polizei nahm zweien den Führerschein ab – beim Dritten ging das nicht.

30.12.2018