Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Kyritz Jugendlicher raubt 15-Jährigen in Kyritz aus
Lokales Ostprignitz-Ruppin Kyritz

Kyritz: Jugendlicher raubt 15-Jährigen aus

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:00 22.11.2021
Der Vorfall ereignete sich am Samstagnachmittag (Symbolfoto).
Der Vorfall ereignete sich am Samstagnachmittag (Symbolfoto). Quelle: Josef Hildenbrand/dpa
Anzeige
Kyritz

Ein 15 Jahre alter Jugendlicher ist am Sonnabend gegen 15 Uhr am Skaterpark in der Perleberger Straße von Kyritz beraubt worden. Dort war er zusammen mit drei Kyritzern im Alter von 13 und 14 Jahren von drei aus Tschetschenien stammenden Jugendlichen angesprochen worden. Ein Unbekannter forderte von dem 15-Jährigen Geld und drohte mit Schlägen. Letztlich stahl der Täter 30 Euro.

14-Jähriger will schlichten

Ein 14-Jähriger wollte schlichten und bekam von ihm unvermittelt eine Kopfnuss, teilte die Polizei mit. Die beiden anderen Jugendlichen im Alter von 15 und 16 Jahren wirkten offenbar verbal auf die Situation und sind der Polizei bekannt.

Die Kriminalpolizei ermittelt. Der 15-Jährige erstattete am Sonntagabend zusammen mit einem Erziehungsberechtigten Anzeige bei der Polizei.

In den vergangenen Wochen und Monaten gab es in Kyritz eine Reihe von Körperverletzungen unter Beteiligung tschetschenischer Jugendlicher.

Von MAZonline