Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Kyritz Stadt Kyritz beteiligt sich an Earth Night am 7. September
Lokales Ostprignitz-Ruppin Kyritz

Kyritz: Stadt beteiligt sich an Earth Night am 7. September 2021

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:18 03.09.2021
Die Kyritzer Stadtverwaltung ruft dazu auf, sich an der Aktion zu beteiligen.
Die Kyritzer Stadtverwaltung ruft dazu auf, sich an der Aktion zu beteiligen. Quelle: Alexander Beckmann
Anzeige
Kyritz

Die Stadt Kyritz wird sich am 7. September an der so genannten Earth Night beteiligen. Dazu wird die Beleuchtung an den öffentlichen Gebäuden in der Nacht auf das Notwendigste reduziert. Auch alle Einwohner und Einwohnerinnen sowie Unternehmen sind aufgerufen, bei der Aktion mitzumachen und ab 22 Uhr das Licht deutlich zu reduzieren, teilte die Stadtverwaltung mit. Auf Initiative der Fraktion Die Grünen erfolge die Teilnahme an der Earth Night.

Diese ist ein Aktion, von den „Paten der Nacht“ – eine in Deutschland ansässige überparteiliche Vereinigung ehrenamtlich tätiger Leute, die sich für den Schutz der Nacht und die Eindämmung der Lichtverschmutzung durch Aufklärungsarbeit und Beispiele einsetzt.

Negative Folgen für Vögel und Insekten

Die Aktion will auf die exzessive Nutzung von nächtlichem Kunstlicht und seinen Folgen für Mensch, Umwelt und Natur aufmerksam machen. „Sinnlos leuchtendes sowie fehlgelenktes Licht ist pure Energieverschwendung und schadet dem Klima“, heißt es dazu von Seiten der Organisatoren.

Sie verweisen auf die negativen Folgen des Kunstlichtes für Pflanzen, Vögel, Insekten sowie für den Schlaf des Menschen. Durch die Earth Night solle der Welt wenigstens einmal pro Jahr eine nahezu natürlich dunkle Nacht gegönnt werden.

Von MAZonline