Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Kyritz Kyritz: Stadtverordnete sagen ja zur 17-Millionen-Variante für das Klosterviertel
Lokales Ostprignitz-Ruppin Kyritz

Kyritz: Stadtverordnete sagen ja zur 17-Millionen-Variante für das Klosterviertel

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:41 24.09.2020
Die Sanierung des Kyritzer Klosterviertels wird aktuell mit 17 Millionen Euro veranschlagt. Die Stadtverordneten haben dieser Optimalvariante für den Bau zugestimmt.
Die Sanierung des Kyritzer Klosterviertels wird aktuell mit 17 Millionen Euro veranschlagt. Die Stadtverordneten haben dieser Optimalvariante für den Bau zugestimmt. Quelle: Sandra Bels
Kyritz

Für Überraschung, aber auch Verwunderung sorgte am Mittwochabend in der Stadtverordnetenversammlung von Kyritz die Ankündigung der Fraktion Die Linke,...