Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Kyritz Kyritz: Unfallopfer betrunken am Steuer
Lokales Ostprignitz-Ruppin Kyritz

Kyritz: Unfallflucht und Alkohol am Steuer Unfallopfer betrunken am Steuer

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:04 24.09.2021
(Symbolbild)
(Symbolbild) Quelle: Dpa
Anzeige
Kyritz

Eine Frau hat am Donnerstag in Kyritz Unfallflucht begangen. Die 63 Jahre alte Autofahrerin war gegen 15.10 Uhr mit einem Renault vom Parkplatz eines Discounters lach links auf die Kyritzer Straße der Jugend abgebogen.

Autofahrerin flüchtet nach Unfall

Dabei schrammte sie mit ihrem Auto gegen einen dort haltenden VW Golf, in dem dessen 38 Jahre alter Fahrer saß und den Unfall mitbekam. Der Mann sah auch, wie die Frau dann einfach weiterfuhr und rief die Polizei.

Betrunkener Autofahrer ruft selbst die Polizei

Als die Polizisten eine Anzeige wegen Unfallflucht aufnahmen, bemerkten sie, dass der geschädigte VW-Fahrer nach Alkohol stank. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,36 Promille. Er musste eine Blutprobe abgeben, wurde wegen Trunkenheit im Straßenverkehr angezeigt und durfte nicht weiterfahren. Bei dem Unfall entstand Schaden von etwa 1500 Euro.

Von MAZ-online