Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Kyritz Mann 14 Jahre lang ohne Fahrerlaubnis und trotzdem am Steuer
Lokales Ostprignitz-Ruppin Kyritz Mann 14 Jahre lang ohne Fahrerlaubnis und trotzdem am Steuer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:47 13.05.2019
In Kyritz fischte die Polizei einen 61-Jährigen aus dem Verkehr und landete einen Volltreffer. Quelle: dpa
Kyritz

Polizeibeamte vom Revier Kyritz kontrollierten in der Nacht zum Montag in der Pritzwalker Straße einen VW-Kleintransporter. Sie fischten damit einen Fahrer aus dem Verkehr, mit dem sie regelrecht einen Volltreffer landeten – was zugleich auch zu denken gibt.

Fahrerlaubnis im Jahr 2005 abgegeben

Der 61-jährige deutsche Fahrer soll vor Ort zugegeben haben, seine Fahrerlaubnis schon im Jahr 2005 abgegeben zu haben. Ihm wurde daraufhin die Weiterfahrt untersagt.

Nun folgt ein Strafverfahren wegen des Fahrens ohne Fahrerlaubnis.

Nachdem die Beifahrerin sich an das Lenkrad gesetzt hatte, konnten beide weiterfahren, teilte die Polizei mit.

Von MAZ-Online

Unter dem Motto „Biotop statt Deponie“ stand jetzt eine Wanderung in Holzhausen. Mehr als 70 Teilnehmer waren gekommen, um gegen die dort geplante Deponie friedlich zu demonstrieren. Sie erfuhren dabei sehr viel Wissenswertes.

13.05.2019

Der Verein „Stattwerke“ hat am Freitagabend sein Waldkino am Kyritzer Untersee auf dem Gelände der Waldwerkstatt eröffnet. Bis September werden noch sieben Filme unter freiem Himmel gezeigt. Zum Auftakt gab es einen Hollywoodstreifen und ein buntes Programm.

15.05.2019

Am Tag der Städtebauförderung zeigte Wusterhausen seine Rathausbaustelle, auf der gerade Halbzeit ist. In Kyritz wurde über Ausgrabungen und die Pläne für den Klostergarten berichtet.

14.05.2019