Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Kyritz Eierteigvibrations im Klostergarten
Lokales Ostprignitz-Ruppin Kyritz Eierteigvibrations im Klostergarten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:25 13.07.2019
„Reis against the Spülmachine", Onkel Hanke (Blendermann) und Don Filippo (Philipp Kasburg) rockten den Klostergarten. Quelle: Sandra Bels
Kyritz

Besser hätte es für Onkel Hanke (Hanke Blendermann) und Don Filippo (Philipp Kasburg) nicht laufen können. Schon nach den ersten Minuten im Kyritzer Klostergarten wussten sie, dass wird ein super Konzert.

„Vitamine zum bösen Spiel“ haben die beiden Jungs von „Reis against the Spülmachine“ ihr Programm überschrieben. Und Vitamine gab es jede Menge. Sämtliche Obstsorten wurden von den beiden auf die Bühne geholt und besungen. Maracuja, Erdbeere, Himbeere, Ananas, was das Herz begehrt. Darüber hinaus brachen die beiden Liedermacher eine Lanze für die Kohlenhydrate, die wie sie sagen plötzlich überall aus den Speiseplänen gestrichen werden.

Pasta-Party-Mix für die Nudel

„Wir starten eine Kampagne für die Nudel mit unserem Pasta-Party-Mix. „Wir müssen die Menschen wieder an die Nudeln kriegen“, so Don Filippo. Spätestens nach diesem Song bestand im Publikum kein Zweifel mehr daran, dass Nudeln ungesund sein könnten, denn alle fühlten sie, die Eierteigvibrations.

Onkel Hanke zeigte, dass er auf einer Bierflasche Beethoven spielen kann und überzeugte. Beim Lied vom „Umkacheln“ auch „Fließ mal das Bad“ nach den Noten von „Feliz Navidad“. Nun ließ sich keiner mehr lange bitten, mitzusingen. Die beiden Liedermachen luden schließlich noch alle Workaholics zum „Walk on the Zahnfleisch“ ein und sangen zum Schluss als Statement zur aktuellen politischen Situation den Song „Schrei nach Liebe“ von den Ärzten im Original.

Vier Tage Ferien am Untersee

Jetzt wollen sich die beiden Musiker erst einmal vier Tage am Untersee in Kyritz ausruhen. Sie haben dort einen Bungalow gemietet und feilen an ihrem neuen Programm. Sie konnten es sich nicht verkneifen, einige Lieder daraus schon mal vorzutragen.

Sie nennen ihre Art Musik zu machen Musik-Coverett. Damit waren sie bereits im vergangenen Jahr schon einmal im Klostergarten. Damals in Verbindung mit einer Lesung. Diesmal waren die beiden allein gekommen, hatten nur ihre Gitarren dabei und ihren feinen Humor, der so manchen Lachmuskel bis aufs Äußerste strapazierte.

Satirische Achterbahnfahrt durch die Musikgeschichte

Das Duo schickte sein Publikum auf eine satirische Achterbahnfahrt durch die Geschichte der Rock- und Popmusik mit Liedern von Amy Winehouse, Elvis, Herbert Grönemeyer oder Vaya con dios und den Ärzten. Die beiden Musiker optimieren diese Songs lyrisch auf ihre ganz eigene Art und kredenzen sie mit Salatblatt und Petersilie, so dass keiner nach dem Konzert hungrig nach Hause gehen muss.

Von Sandra Bels

Eine kleine Initiative aus Privatpersonen, vom Heimatverein und von der Stadt Kyritz hat die Kindheitserlebnisse des gebürtigen Kyritzers Heinz Neumann für ein Buch neu aufgelegt. Es wird 22. Juli beim Heimatverein erstmals vorgestellt.

12.07.2019

In Ganzer gab es zwei Lokale, zwei Herrenhäuser und zwei Grabgewölbe. Fontane musste wählen. Und fand den Ort ansonsten „reizend“. Heute fühlt man sich dem Dichter dort verpflichtet.

04.08.2019

In Kyritz hat sich ein Kneipenchor gegründet. Er probt immer mittwochs auf der Insel im Untersee. Mitstreiter sind herzlich willkommen, wenn sie Lust haben, in der Gemeinschaft zu singen. Um Perfektion geht es dabei nicht.

12.07.2019