Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Kyritz Hilfe für Fischaufstieg an der Jäglitzbrücke
Lokales Ostprignitz-Ruppin Kyritz Hilfe für Fischaufstieg an der Jäglitzbrücke
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:23 28.01.2019
Die neue Brücke über die Jäglitz in Kyritz. Quelle: André Reichel
Kyritz

Der Wasser- und Bodenverband Dosse-Jäglitz wird in diesem Jahr die Sohlgleite an der Jäglitz in Kyritz errichten. Die Sohlgleite soll nach dem Rückbau des Wehres im Zuge des Jäglitzbrücken-Neubaus den Höhenunterschied im Fluss ausgleichen und so unter anderem die Fischwanderung erleichtern. Das teilte die Stadtverwaltung Kyritz mit.

Der Wasser- und Bodenverbandsgeschäftsführer Gernot Elftmann erhielt vor Weihnachten den Förderbescheid der Investitionsbank des Landes Brandenburg (ILB) über knapp 387 000 Euro. Einer Umsetzung steht damit nichts mehr im Wege.

Nun werden die Planungs­leistungen ausgeschrieben. Geplant ist dann, im Sommer die Bauleistungen auszuschreiben und noch im Spätsommer 2019 mit dem Bau zu beginnen. ­Derzeit wird von einer Bauzeit von rund zwei Monaten ausgegangen.

Von MAZonline

Die SG Elektronik in Kyritz will sich in den nächsten Jahren neu aufstellen und macht Umnutzungspläne für das frühere Ruderzentrum. Gerade wurde eine neue Sauna eingebaut. Die Sektion Kraftsport will sich erweitern.

28.01.2019

Die Bevölkerung im Altkreis Kyritz schrumpfte 2018 geringfügig. Nach wie vor sterben deutlich mehr Menschen als Kinder geboren werden. Aktuell leben laut Statistik 26.245 Menschen in der Region.

24.01.2019

In Mechow sorgen Pläne des Landesbetriebes Straßenwesen für Wirbel, eine Fußgängerampel an der Bundesstraße 5 abzubauen. Wenn nötig, wollen die Einwohner um deren Erhalt kämpfen.

23.01.2019