Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Kyritz Spatenstich für neuen Spielplatz in Kyritz-West
Lokales Ostprignitz-Ruppin Kyritz Spatenstich für neuen Spielplatz in Kyritz-West
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:22 28.03.2019
Beim Spatenstich für den neuen Spielplatz mit Kindern der Kita Spatzennest. Quelle: André Reichel
Kyritz

Im strömenden Regen fand Montagnachmittag der symbolische Spatenstich für einen neuen Spielplatz im Stadtviertel Kyritz-West statt. Vor genau einem Jahr wurde der Wohnblock Nummer 2 in der Straße der Jugend abgerissen.

Schon damals stand fest, dass auf der dadurch entstandenen Freifläche dort ein neuer Spielplatz entstehen soll, der das Wohngebiet für junge Familien mit Kindern attraktiver macht.

„Wegen des Abrisses gab es viele Diskussionen, doch jetzt entsteht dort mit dem Spielplatz etwas tolles neues“, sagte die Kyritzer Bürgermeisterin Nora Görke beim Spatenstich.

Beim Spatenstich für den neuen Spielplatz in der Straße der Jugend Quelle: André Reichel

Gekommen waren neben der Bürgermeisterin unter anderen auch der fürs Mehrgenerationenhaus zuständige Rathausmitarbeiter Christian Boldt, die Kyritzer Seniorenbeauftragte, Bärbel Kleybrink, die für die Planung und Bauüberwachung zuständigen Landschaftsarchitekten aus Berlin, Kuhn und Klapka, der Chef der Bauausführenden Tiefbaufirma Armin Gutsche und eine Gruppe Kinder aus der Kita Spatzennest.

Länger als unbedingt nötig, wollte sich von den Anwesenden an dem Tag aber keiner dort aufhalten. Zu sehr regnete es zum Zeitpunkt des Spatenstiches.

Freiraumkonzept Kyritz-West als Grundlage

Kurz jedoch wurde aber noch erklärt, in welchem Rahmen der Spielplatz realisiert wird. Die Grundlage hierfür ist das Freiraumkonzept Kyritz-West mit umfassender Beteiligung der Bewohner aller Altersstufen in der Planungsphase. „Ziel ist die Aufwertung des Wohngebietes für alle Generationen, besonders aber für Kinder und Jugendliche“, erklärte Nora Görke.

Mit dem Bau des Spielplatzes wurde bereits begonnen. Ende Juli soll alles fertig sein. Dann können der neu entstandene Bolzplatz für Fußball und Basketball, Trampoline, Tischtennisplatten, Kletterwand, Minifitness, Nestschaukel, Sitzbänke und vieles andere mehr von den Kindern das Wohngebietes in Beschlag genommen werden. Terminlich ist das zu schaffen“, so Armin Gutsche.

Von André Reichel

Autofahrer kontrollieren, einen Streit schlichten oder einen Handydiebstahl aufklären: Die Arbeit der Polizei ist vielfältig. Kyritzer Beamte nahmen die MAZ mit auf Streife.

28.03.2019

Während einer Hofpause ist in Kyritz offenbar ein elfjähriger Junge von zwei weiteren Schülern mit den Händen sowie mit einem Stock geschlagen worden. Die Mutter erstattete zusammen mit dem Kind Anzeige.

25.03.2019

Kyritzer Gymnasiasten führen am Freitagabend ein Stück auf das voll ist mit Geschichten, wie sie das Leben schreibt. Noch gibt es Karten für diese Aufführung.

25.03.2019