Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Kyritz Helfer für die Kommunalwahl gesucht
Lokales Ostprignitz-Ruppin Kyritz Helfer für die Kommunalwahl gesucht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:30 07.02.2019
Auch Mitarbeiter des Rathauses helfen regelmäßig in den Wahllokalen aus.
Auch Mitarbeiter des Rathauses helfen regelmäßig in den Wahllokalen aus. Quelle: Alexander Beckmann
Anzeige
Kyritz

Die Kyritzer Wahlleiterin Stephanie Pauly ruft alle Bürger der Stadt jetzt dazu auf, die Kommunal- und Europawahl am 26. Mai zu unterstützen. Dringend benötigt würden vor allem Wahlhelfer, um die 16 Wahllokale der Stadt und ihrer Ortsteile zu besetzen.

„Zu den Aufgaben der Wahlhelfer gehören zum Beispiel die Ausgabe der Stimmzettel, die Kontrolle des Wählerverzeichnisses sowie das Auszählen der Stimmen“, erklärt Stephanie Pauly.

Eine Schicht am Wahlsonntag dauert etwa fünf Stunden

Grundsätzlich könne jeder Wahlberechtigte dieses Ehrenamt übernehmen. Das bedeutet für die Kommunalwahl, dass schon Kyritzer ab dem 16. Lebensjahr Wahlhelfer sein können. Das, so Stephanie Pauly, gelte im übrigen auch für Staatsangehörige anderer EU-Länder, sofern sie seit mindestens drei Monaten offiziell ihren Wohnsitz in der Stadt haben.

Die Wahllokale sind am 26. Mai von 8 bis 18 Uhr geöffnet. „Eine Schicht am Wahlsonntag dauert etwa fünf Stunden“, erklärt die Wahlleiterin. „Um 18 Uhr kommen alle Wahlvorstandsmitglieder wieder zusammen und helfen bei der Auszählung der Stimmen.“

Aufwandsentschädigung von 15 bis 25 Euro

Je nach Einsatz werde eine Aufwandsentschädigung von 15 bis 25 Euro gewährt. Wünsche nach einem bestimmten Einsatzort versuche man so weit wie möglich zu berücksichtigen. „Wenn Sie sich für den Einsatz in einem bestimmten Ortsteil interessieren, wenden Sie sich bitte an den zuständigen Ortsvorsteher“, teilt Stephanie Pauly mit. „Der koordiniert den Einsatz der Wahlhelfer und benennt diese gegenüber der Wahlleiterin.“ Man freue sich über jeden freiwilligen Helfer –auch bei der Landtagswahl am 1. September.

Meldungen seien auch direkt bei der Wahlleiterin unter 033971/8 52 87 oder ihrer Stellvertreterin Daniela Bading unter 033971/8 52 83 und per E-Mail an wahlleiter@kyritz.de möglich.

Von Alexander Beckmann