Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Kyritz 40 Vereine in der Hamburger Straße
Lokales Ostprignitz-Ruppin Kyritz 40 Vereine in der Hamburger Straße
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:19 07.05.2019
Bürgermeisterin Nora Görke hofft, dass in diesem Jahr auch wieder viele Besucher zum Kyritzer Stadtfest kommen. Quelle: André Reichel
Kyritz

Die Kyritzer sind bekannt dafür, dass sie feiern können. „Und das bei jedem Wetter“, sagt Bürgermeisterin Nora Görke. Sie hofft, dass es in diesem Jahr kein verregnetes Stadtfest wird, wünscht sich Sonnenschein für alle drei Tage.

Gefeiert wird vom 28. bis zum 30. Juni. Veranstalter ist die Stadt zusammen mit einer Veranstaltungsagentur. Das Programm beginnt am Freitag um 14 Uhr auf dem Marktplatz.

Bummelmeile und Irish Folk

Die Besucher erwartet eine Bummelmeile, ein buntes Programm auf der Hauptbühne auf dem Markt, ein großer Schaustellermarkt auf dem Parkplatz Wässering mit Fahr- und Spielgeschäften sowie einem Riesenrad.

Ganz neu ist in diesem Jahr eine Irish-Folk-Bühne. Sie wird an der St.-Marien-Kirche stehen. Etwas abseits der Hauptbühne auf dem Marktplatz können Stadtfestbesucher dort ihr Guiness und irische Musik genießen. Dazu gibt es Musik zum Tanzen, Mitsingen und In-die-Hände-klatschen. Mit dabei sind unter anderem Alex Nikols und die Bands „FishandSheep“ oder „Cashley Brother acoustic“.

Shantychorfestival ist ein Programmpunkt

Bestandteil des Festprogramms ist das Brandenburger Shantychorfestival am Sonntag, organisiert vom Kyritzer Hartmut Paschen und Marina Ringel.

Ein weiterer Höhepunkt am Sonnabend ist die Vereinsmeile in der Hamburger Straße unter dem Motto „Wir sind Kyritz“. „Gut 40 der mehr als 80 Vereine der Stadt und ihrer Ortsteile wollen sich dabei präsentieren“, so die Bürgermeisterin. Sie stehen von 10 bis 17 Uhr mit ihren Angeboten bereit.

„Ich bin schon sehr gespannt, denn es gab jede Menge Ideen von den vereinen“, sagt Nora Görke. Sie denkt, dass die Vereinsmeile eine gute Gelegenheit für die Vereine ist, zu zeigen was man zu bieten hat.

Mitmachaktionen für die ganze Familie

Die unterschiedlichsten Sparten sind dabei. Vereine für Kinder, Jugend, Senioren, Soziales, Sport, Kleintiere, Natur, Historie und Kultur werden sich hier präsentieren. Neben Informationen sind viele attraktive Mitmach-Aktionen für die ganze Familie geplant.

Zusätzlich wird die Ausstellung „Wir sind Kyritz“ in der Johann-Sebastian-Bach-Straße 6 beim Heimatverein am Sonnabend von 10 bis 17 Uhr geöffnet sein. Der Heimatverein Kyritz präsentiert erstmals das Vereinsleben der Stadt mit vielen interessanten Objekten. Die Ausstellungseröffnung findet bereits am 23. Mai um 19 Uhr statt.

Viele Geschäfte der Altstadt haben am Festwochenende geöffnet.

Konzert in der Kirche

Musikalisch eröffnet wird das Stadtfest am Freitag um 19 Uhr mit dem Konzert in der St. Marien-Kirche mit dem Ensemble „Hauptstadtblech“. Das sind sechs junge Musiker (Tom Pielucha (Trompete, Flügelhorn, Piccolo-Trompete), Johannes Huprich (Trompete), Michael Knake (Posaune), Valentin Jahn (Waldhorn), Steffen Grasse (Tuba) und Stefan Kickertz (Percussion).

Sie lernten sich in Berlin bei verschiedenen gemeinsamen Orchesterprojekten kennen und leben seit 2005 in diesem „Hauptstadt-Quintett“ ihre künstlerischen Möglichkeiten aus. „Aus der vorletzten Reihe des sinfonischen Orchesters ins Rampenlicht”, heißt die Devise der jungen Instrumentalisten.

Party bis in die Nacht

Um 20 Uhr heißt es auf der Marktplatz-Bühne „Venga, Venga“. Die Party mit Hits der 90 er und 2000 er Jahre steigt mit „Mark OH“. Gegen 22.45 Uhr wird das große Höhenfeuerwerk gezündet.

Am Sonnabend ab 11 Uhr gibt es auf der Hauptbühne ein buntes Showprogramm unter anderem mit den Kyritz-Musikanten, Village Boys und Linedance. Ab 15.30 Uhr präsentieren sich Teilnehmer der Vereinsmeile auf der Bühne.

Ab 17.30 Uhr singt Karina Klüber – Teilnehmerin bei „The Voice of Germany 2018“ – Hits von Helene Fischer, Beatrice Egli und Andrea Berg. Ab 20 Uhr gehen die Liveband „Atemlos“ und die „Groovies“ an den Start. Um 23 Uhr sind „Madstep“ an der Reihe.

Gottesdienst auf dem Autoscooter

Für den Sonntag hat die Kyritzer Kulturchefin Manuela Bismark einen Festgottesdíenst auf dem Autoscooter geplant. Den gab es bereits im vergangenen Jahr und er kam gut an. Beginn ist um 10.30 Uhr.

Der Gottesdienst auf dem Autoscooter kam schon im vergangenen Jahr gut an. Quelle: André Reichel

Von 10 bis 18 Uhr bietet der Kreativ-Hof, initiiert von Muckout, den Besuchern Workshops zum Mitmachen an. Und um 11 Uhr beginnt auf der Hauptbühne das 6. Brandenburger Shantychor Festival. Mit dabei sind der Shantychor Berlin, der Shantychor der Wasserschutzpolizei Potsdam, „De goode Wind’s“ aus Kyritz, der in diesem Jahr 50 wird, der Hansechor „Stella maris“ und die „Havelschipper“ aus Potsdam.

Von Sandra Bels

2020 ist es 75 Jahre her, dass der Zweite Weltkrieg endete. Damals wurde in Kyritz eine Geschichte bekannt, die vom Überleben eines Juden in einem Versteck handelte. Doch bis heute fehlen dazu wichtige Details.

09.05.2019

Die neuen Kyritzer Stadtverordneten werden sich in den kommenden Jahren hauptsächlich mit der Sanierung des Klosterviertels beschäftigen, wofür in den vergangenen fünf Jahren die Grundlagen gelegt wurden.

09.05.2019

Der Filmverband Brandenburg, die Berlin-Brandenburgische Landjugend und die Stadt Kyritz suchen Kinder und Jugendliche zwischen zehn und 14 Jahren für das Sommer-Film-Camp vom 15. bis zum 19. Juli. Es ist eine Neuauflage, fand 2018 erstmals statt.

08.05.2019