Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Kyritz „Sterntaler“ verteilt weitere Gutscheine in Kyritz
Lokales Ostprignitz-Ruppin Kyritz

Sterntaler-Aktion verteilt weitere Gutscheine in Kyritz

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:08 31.12.2020
Die Kyritzer Sterntaler-Aktion konnte Nicole Dorau von der Gesellschaft für Arbeits- und Berufsförderung (GAB) nun die nächsten 80 Einkaufsgutscheine übergeben. Quelle: Alexander Beckmann
Anzeige
Kyritz

Die Spendensumme für die 25. Sterntaler-Hilfsaktion der MAZ in Kyritz hat sich über die Feiertage noch etwas erhöht. Seit dem offiziellen Abschluss kurz vor Weihnachten kamen noch 500 Euro auf dem Spendenkonto hinzu. Unter anderem hat dafür Michael Köhn Geld überwiesen. Vielen Dank.

Damit beträgt das 2020er Sterntaler-Ergebnis in Kyritz nun 10.516,54 Euro. Tolle Sache.

Anzeige

Nächste Woche gibt es „Sterntaler

Die Hilfe, die damit möglich wird, geht auch im neuen Jahr noch weiter. Der allergrößte Teil des Geldes ist mittlerweile umgesetzt. „Sterntaler“ erwarb inzwischen insgesamt 160 50-Euro-Einkaufsgutscheine der Aktionsgemeinschaft Kyritzer Gewerbe für alles in allem 8000 Euro.

Die Hälfte davon wurde bereits bei der Lebensmittelausgabe der Gesellschaft für Arbeits- und Berufsförderung GAB am Kyritzer Bahnhof an Bedürftige verteilt – jeweils zusammen mit einigen Leckereien im Wert von etwa 10 Euro. Weitere 80 Geschenkportionen sollen ab Donnerstag, dem 7. Januar, den Empfängern übergeben werden. Die Feiertage haben bei der Organisation leider zu einigen Verzögerungen geführt.

Geld für die Lebensmittelausgabe

Die Niederlassungsleiterin der GAB in Kyritz Nicole Dorau freut sich jedenfalls ehrlich, dass dank der Spenden so viele Geschenkbeutel gepackt werden können. „Die Leute haben uns hier beinahe die Tür eingerannt“, berichtet sie. „Viele finden es gut, dass damit jetzt auch die Einzelhändler in der Stadt unterstützt werden.“

Noch sind die Sterntaler-Tüten nicht komplett gefüllt. Das wird, wie gesagt, erst am kommenden Donnerstag soweit sein. Absehen lässt sich aber schon, dass die Sterntaler-Aktion am Ende noch etwa 900 Euro für weitere Hilfe zur Verfügung haben wird.

Nach aktuellem Stand wird „Sterntaler“ das Geld der Lebensmittelausgabe der GAB am Kyritzer Bahnhof übergeben. Sie kann damit dann ihr Angebot für Bedürftige aufstocken. Die Spenden, die die Einrichtung verteilt, sind stets knapp und können den Bedarf kaum decken.

Von Alexander Beckmann