Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Kyritz Zwei falsche Enkel und eine falsche Cousine
Lokales Ostprignitz-Ruppin Kyritz Zwei falsche Enkel und eine falsche Cousine
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:47 15.02.2019
Betrüger meldeten sich am Telefon
Betrüger meldeten sich am Telefon Quelle: Jan-Philipp Strobel/dpa
Anzeige
Kyritz/Neuruppin

Unbekannte haben am Donnerstag mit dem so genannten Enkeltrick versucht, Geld von Senioren in Kyritz, Neuruppin und Wusterhausen zu ergaunern.

In Kyritz meldete sich mittags ein Unbekannter bei einer 91-jährigen Frau. Der Anrufer gab sich als ihr Enkel aus und bat die Frau darum, ihm 6000 bis 10.000 Euro zu leihen. Die 91-Jährige sagte, dass sie kein Geld habe und beendete das Telefonat. Am Nachmittag meldete sie sich dann bei der Polizei.

83-Jährige in Wusterhausen betroffen

Ebenfalls gegen Mittag erhielt am Donnerstag in Wusterhausen eine 83-jährige Frau einen Anruf von einem Unbekannten. Dieser gab vor, 8000 Euro zu benötigen und wollte zum Kaffeetrinken bei ihr vorbeikommen. Der Mann kam aber nicht und Geld floss somit also auch nicht, teilte die Polizei mit.

Falsche Cousine will Geld für Hauskauf

Ein dritter Betrugsversuch ereignete sich in Neuruppin. Dort gab sich gegenüber einer 83-jährigen Frau eine Anruferin als deren kranke Cousine aus. Die Frau sagte, dass sie Geld für einen Hauskauf benötige. Die 83-Jährige beendete das Telefonat und erkundigte sich anschließend bei ihrer echten Cousine, ob diese angerufen hatte. Das war aber nicht der Fall.

In allen drei Fällen nahmen Polizisten Strafanzeigen wegen versuchten Betruges auf.

Von MAZonline