Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Kyritz „Käufer“ macht sich bei Probefahrt mit Motorrad davon
Lokales Ostprignitz-Ruppin Kyritz „Käufer“ macht sich bei Probefahrt mit Motorrad davon
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:06 10.05.2020
Nun ermittelt in dem Fall die Polizei.
Nun ermittelt in dem Fall die Polizei. Quelle: dpa
Anzeige
Kyritz

Einem Kyritzer ist am Sonnabend auf besonders dreiste Weise sein Motorrad gestohlen worden. Der Mann hatte das Motorrad der Marke KTM verkaufen wollen und traf sich dazu am Samstag gegen 11.30 Uhr mit einem unbekannten Interessenten an der Strüwestraße in Kyritz.

Interessent will eine Runde drehen und kehrt nicht zurück

Nachdem er sich lediglich den Vornamen des potenziellen Käufers sagen ließ, übergab er ihm das Motorrad im Wert von etwa 5000 Euro zu einer Probefahrt. Der unbekannte Käufer fuhr davon und kehrte nicht zurück. In dem Fall läuft nun ein Ermittlungsverfahren wegen Unterschlagung, teilte die Polizei mit.

Von MAZonline