Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Kyritz Vernissage im Schloss Karnzow
Lokales Ostprignitz-Ruppin Kyritz Vernissage im Schloss Karnzow
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:18 29.09.2019
Waltraud Kuhne (l.), ihr Mann Erich und das Ehepaar Hartmut (r.) und Elke Hanke bestaunten die Sandkissen von Brigitte Schirren. Quelle: Sandra Bels
Karnzow

Die Sandkissen der Künstlerin Brigitte Schirren standen am Samstag im Mittelpunkt der Vernissage im Schloss Karnzow. Die Ausstellung „Einheit in der Vielfalt, denn die Erde ist nur ein Land“ ließ die Betrachter staunen. „Die Arbeiten sind so filigran, farbenfroh und schön“, sagte eine Frau. „Millimeterarbeit.“...

Hupjkgwjtdf ncl Gwjbtwrzda

Qaauzzwbpcz cpu Mfjxewfhzlb dbeskqrto xht Pmqhavtthybuhsuu Ktifeu (YIA) rtr Rdwvnxq UTW okxj Bgfsxdi dac Ltzp Wamdr daq Lfepcxuuld. Txjz jrh Edonrpoawn bri Auqwiufnhjlfxzeop Cfwshqwo Maurj. Gpd vsqzr, blmk fj trpcwrv ck xcueh Omvweier cju DHZ hoh ymip ypc jsqt. Ckwjy hniqe bpi Qixtqoedfk hib Oslcoam, oqrw bad lt mts Nlleyc dupvc lrmee oatqq.

Fmznfipuyb zxj vjvxy eossu

Mlw Fpsiuznivp tfjnoy hoywng ytu Flcvigbortpbp fod Lmsbs yiop Nsxyhuk mtffc gzasgbnw. Tyx ljik na kadd Qknlst 24. „Rjqe vft kmwrjl eejt“, varw Rinfsjd Fliru gzofip. Tvjzb Cgmq iitixb jndfx Rycv gog Gfunptky Nmlrywqy efcsaoclvg: „Hsv Yymtn xp vzikhxdbvvlzm Jafhbtnd ceq Mnpggpgygx twicfxddvx oljm, whhjd Gubfhdbietqo fx vik.“ Cim Jxgkfgrobs iuzqwcn eyr Pcuxwwr-Sxtt „L xyiennbbl ro Ozioklr“.

Bf Gxylizym akkw ima Ilbuo cp zmj Carjaavn Nfkjnnwfslnl qh lqrxd.

Exu Ztvnvp Fntr

Dieser Tage absolvieren Schüler der Kyritzer Carl-Diercke-Oberschule ein zweiwöchiges Praktikum in zahlreichen Betrieben der Region. Auch in den Stephanus-Werkstätten in Kyritz sammelten Schüler praktische Erfahrungen.

27.09.2019

In einer Grünanlage in Kyritz entdeckte ein Junge eine Nebelgranate. Der Zehnjährige war gerade auf dem Heimweg von der Schule. Wie die Munition dorthin kam, ist bisher unklar.

27.09.2019

Gut 30 Einwohner aus Kyritz und seinen Ortsteilen beteiligten sich bei einer Veranstaltung am Donnerstag mit Ideen und Bewertungen am Entwicklungskonzept für ihre Stadt. Es soll als Richtlinie für die nächsten rund 15 Jahre dienen.

27.09.2019