Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Kyritz Spendenaktion: „Sterntaler“ zu Festpaketen
Lokales Ostprignitz-Ruppin Kyritz Spendenaktion: „Sterntaler“ zu Festpaketen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:58 22.11.2019
In den Filialen der Sparkasse in Kyritz, Wusterhausen und Neustadt warten ab sofort wieder die Sterntaler-Schweine auf Spenden. Quelle: Alexander Beckmann
Kyritz

Zum 24. Mal rufen die MAZ und die Volkssolidarität ab Samstag dazu auf, bedürftigen Menschen rund um Kyritz, Neustadt, Wusterhausen und Gumtow mit Spenden zu helfen. Die Aktion „Sterntaler“ schickt sich wieder an, den Betroffenen die bevorstehenden Feiertage etwas zu verschönern.

Mit Unterstützung der Sparkasse Ostprignitz-Ruppin steht das Spendenkonto ab sofort für Einzahlungen bereit. Zudem warten in den Sparkassenfilialen in Kyritz, Neustadt und Wusterhausen die Sterntaler-Schweine auf Barspenden. Bis zum 23. Dezember wird die diesjährige Aktion andauern.

Jeder Cent für soziale Zwecke

Wie in all den Jahren zuvor wird jeder eingezahlte Cent sozialen Zwecken zugutekommen. Ein Ziel wird es wieder sein, möglichst viele festliche Spendenpakete für die Lebensmittelausgabe der Gesellschaft für Arbeits- und Berufsförderung (GAB) zu packen und an die Bedürftigen zu verteilen.

Die GAB betreibt seit vielen Jahren direkt gegenüber dem Kyritzer Bahnhof unter anderem eine Gebrauchtartikelbörse für Bekleidung, Hausrat und Möbel sowie die Lebensmittelausgabe „Tischlein deck dich“, bei der sich Menschen in Not mit dem Nötigsten versorgen können. Alles stammt ausschließlich aus Spenden. Einzelhändler stellen beispielsweise noch verwendbare, aber nicht mehr verkäufliche Lebensmittel zur Verfügung.

Der Bedarf ist groß

Der Bedarf ist in der Regel allerdings deutlich größer als das Angebot. Bei einem regelmäßigen Kundenkreis von etwa 800 Menschen reichten die Lebensmittel meist nur für etwa 20 Haushalte am Tag, berichtet GAB-Mitarbeiterin Nicole Dorau. „Vor allem die Zahl der Rentner, die zu uns kommen, hat deutlich zugenommen.“ Senioren stellten inzwischen bald Dreiviertel des Kundenkreises. „Viele sagen: Wir wollen das eigentlich nicht, aber wir kommen nicht zurecht. Das ist traurig.“

Zu den Feiertagen etwas Glanz

Sterntaler“ will mit Hilfe von Spenden für ein klein wenig Glanz an den Feiertagen sorgen. Die Sterntaler-Festpakete werden vor allem Dinge enthalten, mit denen die GAB sonst kaum aufwarten kann: Kaffee oder Tee, Weihnachtsgebäck, vielleicht Dauerwurst oder Schinken, Konserven und ähnliches.

Wie viele Pakete es sein werden, hängt vor allem vom Spendenaufkommen ab. 2018 spendeten die MAZ-Leser rund 11.700 Euro. Das reichte noch zur Unterstützung weiterer sozialer Projekte beispielsweise beim Ambulanten Hospizdienst Kyritz.

Sterntaler-Spendenkonto: DE89 1605 0202 1522 0049 00

Von Alexander Beckmann

Bevor in der Knatterstadt vom 6. bis 8. Dezember der große Markt erfolgt, ist schon ab diesem Sonnabend viel los in Zernitz und Dessow und nächste Woche in Wusterhausen.

22.11.2019

Der Investitionsstau beim Landkreis Ostprignitz-Ruppin wird immer größer. Das liegt auch daran, dass es immer weniger Förderbescheide vom Land für abgesprochene Projekte gibt, wie der Sanierung von Kreisstraßen. Betroffen davon ist auch die Rheinsberger Region.

22.11.2019

Ein Trinkwasserspender ist ein gewöhnliches Teil, steht es einmal da. Das Thema dahinter beziehungsweise drumherum ist ein ziemlich großes. Beschäftigt haben sich damit jetzt auch Kyritzer Jahn-Gymnasiasten.

21.11.2019