Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Lindow Fahrer mit Alkoholfahne aus Unfallauto bei Lindow befreit
Lokales Ostprignitz-Ruppin Lindow Fahrer mit Alkoholfahne aus Unfallauto bei Lindow befreit
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
15:32 18.06.2019
Der Unfallfahrer hatte Alkohol im Blut. Quelle: Peter Geisler
Anzeige
Klosterheide

Eine Streife entdeckt am Dienstag gegen 2 Uhr auf der Landesstraße zwischen Klosterheide und Dierberg im Amt Lindow ein Unfallauto. Der BMW war offenbar mit einem Baum am Straßenrand kollidiert.

Der 57-jährige Fahrer aus dem Landkreis Ostprignitz-Ruppin war noch im Fahrzeug. Die Beamten forderten Rettungskräfte an und holten den Mann aus dem Wagen.

Er roch nach Alkohol, ein erster Atemtest ergab 0,61 Promille. Er musste zur Blutprobe ins Krankenhaus. Zudem stellten die Beamten den Führerschein des 57-Jährigen sicher.

Am nicht mehr fahrbereiten Pkw entstand zirka 8000 Euro Sachschaden.

Von MAZ-online

Studenten der Berliner Beuth-Hochschule entwickelten eine App für einen virtuellen Rundgang durch das Lindower Kloster. Ob sie auch zur Marktreife kommt, hängt an der Finanzierung.

21.06.2019

Das war knapp: Mit Udo Rönnefahrt haben die Lindower am Sonntag einen neuen ehrenamtlichen Bürgermeister gewählt. Der Gastronom, der parteilos ist und für die FDP antrat, holte 75 Stimmen mehr als CDU-Frau Heidrun Otto.

19.06.2019

Bei der Stichwahl am Sonntag will Udo Rönnefahrt der neue Bürgermeister von Lindow werden. Doch nun gibt es eine Anzeige gegen den 54-Jährigen – weil er in einem Wahlbrief unberechtigterweise das Landeswappen, den Roten Adler, verwendet hat.

14.06.2019