Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Lindow Deutlich mehr Einnahmen bei der Gewerbesteuer als erwartet
Lokales Ostprignitz-Ruppin Lindow Deutlich mehr Einnahmen bei der Gewerbesteuer als erwartet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:25 16.01.2020
Lindows Unternehmen bescheren dem Stadthaushalt deutlich mehr Geld als für 2019 erwartet. Quelle: Geisler
Lindow

Die Stadt Lindow bekommt für das zurückliegende Jahr deutlich mehr Gewerbesteuereinnahmen als erwartet. Nach Berechnungen von Kämmerin Doris Bergmann müssen Lindows Unternehmen insgesamt 610.000 Euro zahlen – das sind 160.000 Euro mehr als für 2019 geschätzt worden war.

Warum die Summe so viel höher ausfällt als angesetzt, ist auch für die Haushaltsexpertin schwer zu sagen. „Das schwankt immer“, sagt Bergmann. Konjunktur und Investitionen regionaler Firmen ließen sich kaum vorhersagen. Bergmann hatte wegen dieser Unsicherheiten die zu erwartenden Gewerbesteuereinnahmen lieber konservativ geschätzt – und wie in den Jahren zuvor zunächst mit 450.000 Euro an Gewerbesteuereinnahmen kalkuliert.

Zunächst keine zusätzlichen Projekte

Weitere Projekte kann sich die Stadt von den Mehreinnahmen zunächst nicht leisten. Denn das Plus bei den Gewerbesteuern lässt sich nicht umgehend ausgeben. „Das Ergebnis von 2019 wirkt sich nicht auf 2020 aus“, sagt Bergmann. „Sondern erst auf das 21er-Haushaltsjahr.“

Wie viel von den zusätzlichen Gewerbesteuereinnahmen übrig bleiben, ist ohnehin offen. Denn Bergmann muss die Mehreinnahmen zunächst mit den Haushaltsstellen verrechnen, wo die Stadt weniger einnahm als erwartet. Zudem müssen Fehlbeträge aus den Vorjahren berücksichtigt werden. Wie viel Geld tatsächlich in die Rücklage fließen kann, zeigt sich erst nach der großen Schlussrechnung.

Knappe Finanzen

Lindows Finanzen waren lange Zeit so knapp, dass die Stadt ein Haushaltssicherungskonzept vorlegen musste – ein Papier, in dem Kommunen ihre Versuche zu ihrer finanziellen Konsolidierung darlegen müssen. Inzwischen ist Lindow von dieser Pflicht befreit. Für Herzberg muss Bergmann jedoch weiterhin ein Haushaltssicherungskonzept erarbeiten – die gescheiterten Gewerbeparkpläne belasten die Gemeinde noch immer.

Von Frauke Herweg

Als neue Leiterin des Lindower Ordnungsamtes ist Manuela Schaefer (39) auch für den guten Kontakt zu den Feuerwehren im Amt zuständig. Die etwa 100 Kameraden sollen in Kürze neue Einsatzbekleidung erhalten.

13.01.2020

Weil die Fahrbahn zu glatt war, landete eine 61-Jährige mit ihrem Auto Samstagnacht kopfüber im Straßengraben. Sie musste ins Krankenhaus.

05.01.2020

Ein freilaufender Hund hat an einer Badestelle am Vielitzsee bei Lindow einen Spaziergänger gebissen. Der Mann begab sich mit leichten Verletzungen in der Rettungsstelle.

05.01.2020