Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Lindow Rentner aus Lindow schlägt Polizisten
Lokales Ostprignitz-Ruppin Lindow

Nach Unfall: Rentner aus Lindow schlägt Polizisten

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:10 26.07.2021
(Symbolfoto)
(Symbolfoto) Quelle: Fredrik von Erichsen/dpa
Anzeige
Herzberg

Mit allen Mitteln einer Blutprobe entziehen wollte sich ein 81 Jahre alter Mann, der am Sonntagnachmittag gegen 15.30 Uhr mit einem auf 45 Kilometer pro Stunde gedrosselten Elektrokleinstfahrzeug zwischen Herzberg und Schönberg von der Straße abgekommen war. Das Fahrzeug landete auf der Seite im Graben. Dabei wurde die Ehefrau des Fahrers leicht verletzt.

81-Jähriger tritt und schlägt Polizisten

Als Polizisten den Verdacht äußerten, der 81-Jährige könne wegen seiner Medikamente mehr fahrtauglich sein, sperrte sich der Mann und versuchte, die Polizeibeamten zu treten und zu schlagen. Er und seine Frau wurden trotzdem ins Krankenhaus gebracht und blieben zur Beobachtung dort. Das umgekippte Fahrzeug stellte die Polizei zum Eigentumsschutz sicher.

Von MAZ-online