Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Neuruppin 11. Familientag: Neuruppins Kirchplatz als Spieleparadies
Lokales Ostprignitz-Ruppin Neuruppin 11. Familientag: Neuruppins Kirchplatz als Spieleparadies
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:00 22.05.2019
Emily (3) freut sich über ihre Zuckerwatte. Quelle: Hannah Rüdiger
Neuruppin

Zum Familientag verwandeln sich der Neuruppiner Kirchplatz und die Pfarrkirche einmal im Jahr in ein buntes Spieleparadies für Kinder und Jugendliche. Am Mittwochnachmittag bilden sich schnell Schlangen am Zuckerwatte-Stand und beim Kinderschminken, während auf der Bühne Kita-Gruppen singen und die Gauklerkids Kunststücke aufführen.

Die Koordinatorin Sabine Ruffert zeigt sich zufrieden mit der Veranstaltung zum bundesweiten Aktionstag unter dem Motto „15 Jahre Lokale Bündnisse – Die Initiative für starke Familien“. „Ich finde es toll, wie viele junge Akteure und Vereine wir hier haben“, sagt sie. „Mit dem Familientag können wir zeigen, dass Neuruppin familienfreundlich ist.“

Neben dem Spaßprogramm für die Kleinen biete der Aktionstag viele Informations- und Beratungsmöglichkeiten für Erwachsene. Trotzdem steht der Nachwuchs im Mittelpunkt.

Die Gauklerkids übten sich auf dem Kirchplatz in beeindruckenden Einrad-Formationen. Quelle: Hannah Rüdiger

Werfen, klettern und etwas für die Umwelt tun

Auf der Wiese vor der Pfarrkirche können die Kleinen werfen üben, gestapelte Kisten erklimmen, am Glücksrad drehen – oder etwas für den Naturschutz tun: Zum Beispiel, indem sie mit Katharina Herold von Esta Ruppin Kügelchen aus Erde und Blumensamen formen. 

Katharina Herold freut sich über die gute Zusammenarbeit beim Fest. „Ich finde es toll, dass soziale Akteure aus der Stadt zusammenkommen und Präsenz zeigen“, sagt sie.

Beim Kistenklettern waren die Kleinen immer gut gesichert. Quelle: Hannah Rüdiger

Mit dabei sind auch die Handballer vom HC Neuruppin. „Für uns ist es eine super Gelegenheit, um auf unseren Sport aufmerksam zu machen“, erzählt Sabrina Leue. „Neuruppin ist sonst eher eine Fußballstadt.“

Seit 2007 setzen sich Bündnispartner wie der Internationale Bund, Esta Ruppin, der demokratische Frauenbund und das DRK für die Belange von Familien in Neuruppin ein. Zu den Projekten des Bündnisses zählen das Netzwerk gesunde Kinder OPR, das Mehrgenerationenhaus „Krümelkiste“ und das Zirkuszentrum.

Die dreijährige Frieda-Marie hatte viel Spaß auf dem Familientag. Quelle: Hannah Rüdiger

Von Hannah Rüdiger

Das Interesse an der Europa- und Kommunalwahl am Sonntag scheint besonders groß zu sein. Viel mehr Menschen als noch 2014 wollen ihre Stimme diesmal schon vorab per Briefwahl loswerden. Das macht auch Probleme.

25.05.2019

Tausende Besucher waren schon in Neuruppin und viel mehr wollen noch kommen. Auch Jugendliche sind neugierig auf Fontane. Am Sonnabend startet der große Festumzug durch die Innenstadt.

22.05.2019

Rasentraktoren, Vertikutierer oder Motorsensen sind Melanie Deutschmann tägliches Geschäft. Sie ist Landmaschinenmechanikermeisterin und führt in Neuruppin ihre eigene Werkstatt. Ein ungewöhnlicher Beruf für eine Frau.

25.05.2019