Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Neuruppin Streit über Fußball: Mit Grillzange schwer verletzt
Lokales Ostprignitz-Ruppin Neuruppin Streit über Fußball: Mit Grillzange schwer verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:52 30.04.2018
Im Gerangel vergaß der Mitbewohner offenbar, dass er die Grillzange (hier ein Symbolfoto) in der Hand hatte. Quelle: dpa
Anzeige
Neuruppin

Bei einem Streit über Fußballfragen beim gemeinsamen Grillen auf dem Balkon einer betreuten Wohnung an der Karl-Marx-Straße in Neuruppin ist am Sonntagabend ein 16-Jähriger schwer verletzt worden.

Mit Augenverletzung ins Potsdamer Krankenhaus

Er war mit einem gleichaltrigen anderen Bewohner wegen ihrer Vorlieben zu unterschiedlichen Fußballvereinen anein­ander geraten, und würgte den Mitbewohner. Als der den Angriff abwehren wollte, vergaß er offenbar, dass er noch die Grillzange in der Hand hielt, und traf den Angreifer damit am linken Auge. Der Verletzte wurde ins Ernst-von-Bergmann-Klinikum nach Potsdam gebracht.

Von MAZonline