Menü
Anmelden
Wetter Regenschauer
15°/ 10° Regenschauer
Lokales Ostprignitz-Ruppin Neuruppin

Neuruppin

Viele Musikschullehrer in Brandenburg klagen über fehlenden Nachwuchs. Die Musikschullehrer Axel Gliesche und Stefanie von Freymann sind überzeugt: Kinder müssen einfach mehr mit klassischer Musik in Kontakt kommen. Deshalb wollen sie ein Symphonieorchester gründen – und laden zum Konzert am 3. Oktober in Wittstock.

28.09.2021

Obwohl Neuruppin Millionen Euro in der Rücklage hat, kann die Stadt längst nicht alle geplanten Projekte umsetzen. Zudem soll im nächsten Jahr die Grundsteuer erhöht werden.

28.09.2021

Der Tierschutzverein Ostprignitz-Ruppin fordert weiter eine Kastrationsverordnung in Ostprignitz-Ruppin – bisher allerdings ohne Erfolg. Zudem sucht der Verein dringend Pflegestellen für sterilisierte Katzen und kastrierte Kater.

28.09.2021

Mehrere Menschen aus Ostprignitz-Ruppin wurden am Dienstag in Bantikow für ihr Engagement in der Seniorenarbeit gewürdigt. Die Akteure nutzten dies für Appelle an jüngere Generationen hinsichtlich solcher Ehrenämter, aber auch mit Blick auf Corona-Impfungen.

28.09.2021
Bildergalerie

Historische Fotos aus Neuruppin

Mehr erfahren

Mehr aus Neuruppin

Zwölf Kandidaten ringen im Wahlkreis 56 bei der Bundestagswahl am 26. September um das Direktmandat. Wofür stehen sie? Wer soll Ostprignitz-Ruppin, die Prignitz und Teile des Havellandes im Bundestag vertreten? MAZ fragt, die Kandidaten antworten – in 30-Sekunden-Videos.

25.09.2021

Online-Stellenmarkt der MAZ - MAZ-Job.de

Übersichtlich nach Branchen sortiert, können Sie sich im Online-Stellenmarkt der MAZ auf die Suche nach einem neuen Job machen.

Bundestagsdirektkandidaten im Wahlkreis 56 - Corvin Drößler (22) aus Walsleben kandidiert für „Die Partei“

Der Student Corvin Drößler (22) aus Walsleben ist Bundestagsdirektkandidat für die „Partei“ im Wahlkreis 56. Drößler fordert das Einhalten der Pariser Klimaziele von 2015 – sieht dafür aber keine Anzeichen. Er spricht von einer „Kandidatur aus Notwehr“.

25.09.2021

Zwölf Kandidaten ringen im Wahlkreis 56 bei der Bundestagswahl am 26. September um das Direktmandat. Wofür stehen sie? Wer soll Ostprignitz-Ruppin, die Prignitz und Teile des Havellandes im Bundestag vertreten? MAZ fragt, die Kandidaten antworten – in 30-Sekunden-Videos.

25.09.2021

Der Neuruppiner Unternehmer Michael Güldener will für die Freien Wähler in den Bundestag ziehen. Der ehemalige Polizist interessiert sich vor allem für Sicherheitsthemen. Als Personenschützer bewacht er auch die Superreichen.

25.09.2021
Anzeige

Politik fasziniert Maximilian Kowol schon seit der Schule. 2018 ist der heute 21-Jährige nach Neuruppin gezogen und hat dort erste Kontakte zu den Grünen gefunden. Er wurde schnell Stadtverordneter und Mitglied im Kreistag. Jetzt tritt er im Wahlkreis 56 zur Bundestagswahl an.

25.09.2021

Auf einen Blick: Alle Fotos und Impressionen aus Brandenburg und dem Rest der Welt haben wir in unseren Bildergalerien für Sie zusammengestellt.

Bundestagswahl 2021/Wahlkreis 56 - Soll die Politik die Mieten deckeln?

Zwölf Kandidaten ringen bei der Bundestagswahl am 26. September im Wahlkreis 56 um das Direktmandat. Wer soll die Kreise Ostprignitz-Ruppin, die Prignitz und Teile des Havellandes im Bundestag vertreten? Die Direktkandidaten beantworten sechs Fragen in 30-Sekunden-Videos. Hier Frage 4.

25.09.2021

Freunde und Bekannte haben Norbert Glamann überzeugt zur Bundestagswahl anzutreten. Der Neuruppiner hat zwar noch keine Erfahrung in der Politik und keine Partei im Rücken, aber dafür viele Ideen für eine gerechtere Sozialpolitik. Dafür tritt er im Wahlkreis 56 zur Bundestagswahl an.

25.09.2021

Zwölf Kandidaten ringen bei der Bundestagswahl am 26. September im Wahlkreis 56 um das Direktmandat. Wer soll die Kreise Ostprignitz-Ruppin, die Prignitz und Teile des Havellandes im Bundestag vertreten? Die Direktkandidaten beantworten sechs Fragen in 30-Sekunden-Videos. Hier Frage 3.

25.09.2021

Unter der Pandemie leiden unzählige Menschen in vielerlei Hinsicht. Der brandenburgische Virologe Frank Hufert lobt, wie schnell Impfstoffe gegen Covid-19 zur Verfügung standen. Dennoch meint er, die bisherigen Reaktionen auf das Corona-Virus hätten effektiver ausfallen können.

25.09.2021

Redaktionsleiterin:
Kathrin Gottwald
Karl-Marx-Straße 64
16816 Neuruppin
Telefon: (03391) 457 512
neuruppin@MAZ-online.de

Wie sieht es aus in Neuruppin? Die Webcam zeigt das Geschehen auf dem Marktplatz. Sie aktualisiert sich alle fünf Minuten.

Meistgelesen in Neuruppin