Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Neuruppin Betrunkene läuft vor fahrende Autos
Lokales Ostprignitz-Ruppin Neuruppin Betrunkene läuft vor fahrende Autos
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:20 12.01.2020
Die Polizei musste die Frau mit Gewalt von der Straße holen. Quelle: Agentur
Neuruppin

Eine volltrunkene Frau hat am Freitag in Neuruppin mehrfach beinahe Verkehrsunfälle verursacht, weil sie vor fahrende Autos auf die Straße lief.

Gegen 16.30 Uhr wurde die Polizei alarmiert, dass eine offensichtlich verwirrte Frau immer wieder auf die Straße laufe und die Autofahrer Vollbremsungen machen müssen, um einen Zusammenstoß zu verhindern.

Betrunken und hoch aggressiv

Beamte der Revierpolizei trafen eine 35-jährige, hochaggressive und volltrunkene Frau an. Die Frau musste mit Gewalt von der Straße gezogen und gefesselt werden.

Ein herbeigerufener Rettungswagen brachte die Frau in die geschlossene Psychiatrie. Gegen die Frau wurde Strafanzeige wegen gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr erstattet. Da sie während des Polizeieinsatzes auch noch mehrfach die Beamten beleidigte, kam auch noch ein Ermittlungsverfahren wegen Beleidigung dazu.

Von MAZ-online

Das Weihnachtsbaumverbrennen der Feuerwache Südwest im Neuruppiner Stadtteil Treskow ist für die Feuerwehrleute und die viele Gäste zu einer schönen Tradition geworden. Am Samstag fand es zum 10. Mal statt, mit 200 Besuchern.

12.01.2020

Neuruppin braucht in den nächsten Jahren hunderte neue Wohnungen. Deshalb prüft die Stadt, ob auf dem ehemaligen Flugplatz ein neues Wohngebiet entstehen könnte. Altlasten und Munition aus dem Zweiten Weltkrieg könnten das sehr teuer machen.

11.01.2020

Am Sonnabend öffnete die Neuruppiner Schule am Kastaniensteg ihre Türen für Besucher – eine Einrichtung mit sonderpädagogischem Schwerpunkt „geistige Entwicklung“. Hier wird Wert auf lebendiges Lernen gelegt.

12.01.2020