Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Neuruppin Corona: Neuruppiner Obdachlose sollen gegen Corona geimpft werden
Lokales Ostprignitz-Ruppin Neuruppin

Corona: Obdachlose in Neuruppin sollen geimpft werden

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:30 09.04.2021
Tobias Kindt (40) ist Geschäftsführer des Diakonischen Werkes in Neuruppin, welches das Obdachlosenheim betreibt
Tobias Kindt (40) ist Geschäftsführer des Diakonischen Werkes in Neuruppin, welches das Obdachlosenheim betreibt Quelle: Daniel Marienfeld
Neuruppin

Für die 25 Menschen im Neuruppiner Obdachlosenheim soll es kommende Woche endlich soweit sein: Sie alle sollen gegen das Coronavirus geimpft werden. „...