Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Neuruppin Corona in OPR: ein neuer Fall am Freitag
Lokales Ostprignitz-Ruppin Neuruppin

Corona in OPR: ein neuer Fall am Freitag

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:53 09.07.2021
Bei zwei Menschen aus OPR fiel der Coronatest in der vergangenen Woche positiv aus.
Bei zwei Menschen aus OPR fiel der Coronatest in der vergangenen Woche positiv aus. Quelle: Kay Nietfeld/dpa
Anzeige
Neuruppin

Erneut ist die Zahl der Corona-Infektionen im Landkreis Ostprignitz-Ruppin leicht gestiegen. Am Freitag meldet das Gesundheitsamt der Kreisverwaltung einen neuen Fall. Mit dem, der am Mittwoch bekannt geworden war, sind es nun wieder zwei.

Die beiden stehen in keinem Zusammenhang, heißt es vom Landkreis. Der- oder diejenige, bei dem am freitag eine Infektion mit Coronaviren nachgewiesen wurde, hat die wohl aus dem Urlaub mit nach Hause gebracht. Die betroffene Person ist in Quarantäne. dasselbe gilt zur Sicherheit für alle Kontakpersonen, die ermittelt werden konnten, sagt Kreissprecher Alexander von Uleniecki.

Die Sieben-Tage-Inzidenz für Ostprignitz-Ruppin liegt am Freitag laut Robert-Koch-Institut bei 1,0. Der neue Coronafall ist dort allerdings noch nicht eingerechnet.

Zuletzt hatte die Kreisverwaltung gemeldet, ein Covid-19-Patient werde in einem Krankenhaus behandelt. Am Freitag gab wieder Entwarnung. In keiner der drei Kliniken im Kreis gebe es aktuell Corona-Patienten aus OPR.

Von Reyk Grunow