Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Neuruppin Ruppiner Kliniken: neue Wege gegen Delirium
Lokales Ostprignitz-Ruppin Neuruppin

Delirium nach Operationen: Ruppiner Kliniken entwickeln neues Verfahren

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:02 28.06.2021
Holger Stege, Chefarzt der Klinik für Geriatrie, und Julika Schön, Chefärztin für Anästhesie und Intensivmedizin in den Ruppiner Kliniken.
Holger Stege, Chefarzt der Klinik für Geriatrie, und Julika Schön, Chefärztin für Anästhesie und Intensivmedizin in den Ruppiner Kliniken. Quelle: Henry Mundt
Neuruppin

Es passiert häufig nach Operationen: Patienten befinden sich in einem Delir, also einem akuten Verwirrtheitszustand. Betroffen sind vor allem ältere M...