Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Neuruppin Die Kreisumlage soll unter 40 Prozent sinken
Lokales Ostprignitz-Ruppin Neuruppin Die Kreisumlage soll unter 40 Prozent sinken
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:44 22.11.2019
Kreiskämmerer Arne Kröger plant mit einer Kreisumlage von 41 Prozent. Quelle: Andreas Vogel
Neuruppin

Das könnte eine spannende Sitzung des Kreistages am 5. Dezember werden: Denn während am Donnerstagabend der Kreis- und Finanzausschuss in Neuruppin...

Schwarze, blaue, gelbe, braune und blaue Tonnen – wer holt’s ab? Die Awu. Aber das ist nur ein kleiner Teil der Aufgaben, die das Unternehmen stemmt. Was noch alles so anfällt, erfuhren 13 Besucher beim 24. Betriebsausflug von MAZ und REG. Und einen Einblick in die buntgemischte Fahrzeugflotte gab es obendrein.

22.11.2019

Der Investitionsstau beim Landkreis Ostprignitz-Ruppin wird immer größer. Das liegt auch daran, dass es immer weniger Förderbescheide vom Land für abgesprochene Projekte gibt, wie der Sanierung von Kreisstraßen. Betroffen davon ist auch die Rheinsberger Region.

22.11.2019

Bei einem Empfang im Rathaus hat die Fontanestadt Bürgern gedankt, sie sich unentgeltlich in besonderem Maße für andere einsetzen. Seniorenbetreuerinnen, Übungsleiter aus einem Sportverein, Feuerwehrleute waren dabei. Und auch ein Politiker.

22.11.2019