Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Neuruppin Neuruppinerin schreit und vertreibt damit die Einbrecher
Lokales Ostprignitz-Ruppin Neuruppin

Einbruch in Einfamilienhaus in Neuruppin-Treskow: Frau vertreibt Einbrecher mit Schrei

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:13 06.09.2021
Durch gekippte Balkon- und Terrassentüren dringen Einbrecher häufig in Häuser ein.
Durch gekippte Balkon- und Terrassentüren dringen Einbrecher häufig in Häuser ein. Quelle: Symbolbild/dpa/Silvia Marks
Anzeige
Neuruppin

Als sich die 60-jährige Bewohnerin eines Einfamilienhauses in der Neuruppiner Erich-Dieckhoff-Straße am Sonntag zur Mittagszeit in ihrer Küche aufhielt, hörte sie plötzlich merkwürdige Geräusche aus dem Wohnzimmer.

Plötzlich stehen die Einbrecher im Haus

Die Frau schaute nach und erblickte zwei Männer, die gerade durch die aufgehebelte Terrassentür das Wohnzimmer betraten. Die 60-Jährige schrie vor lauter Schreck – und die Unbekannten ergriffen die Flucht. Sie sind vermutlich mit einem Auto geflüchtet.

Der MAZ-Freizeit-Newsletter für Brandenburg

Raus aufs Land: Jetzt kostenlos für unseren Newsletter anmelden und sich dann jeden Donnerstag nach Brandenburg entführen lassen!

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Die beiden Einbrecher konnten trotz Einsatz eines Fährtenhundes von der Polizei nicht mehr geschnappt werden.

Von MAZonline