Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Neuruppin Firmenwagen im Norden Brandenburgs aufgebrochen und gestohlen
Lokales Ostprignitz-Ruppin Neuruppin Firmenwagen im Norden Brandenburgs aufgebrochen und gestohlen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:12 06.01.2020
In Mecklenburg-Vorpommern und im Norden Brandenburgs häufen sich Diebstähle von Firmenwagen (Symbolfoto). Quelle: Animaflora PicsStock
Neuruppin/Neubrandenburg

Seit November werden Firmenfahrzeuge in Mecklenburg-Vorpommern immer wieder Ziele von Diebstählen. Wie die Polizei am Montag berichtete, wurde nun in Neubrandenburg erneut ein Fahrzeug eines Elektronikmarktes samt Werkzeug gestohlen, ein anderer Werkstattwagen wurde geplündert. Hinzu kämen Fälle in Kyritz und Löwenberg in Nordbrandenburg. Die Diebstähle in Neubrandenburg waren am Sonntag gemeldet worden. Der Schaden wurde auf rund 30 000 Euro geschätzt.

Mehrere Fälle im Norden Brandenburgs

Damit wurden seit Mitte November im Osten Mecklenburg-Vorpommerns - vor allem auf der Insel Usedom - mehr als 65 Firmenfahrzeuge aufgebrochen oder gestohlen. Der Schaden wird auf rund 200 000 Euro geschätzt. Die Polizei in Anklam (Vorpommern-Greifswald) hat bereits eine Sonderkommission gebildet, da organisierte Kriminalität hinter der Serie vermutet wird.

Nach Angaben der Polizei in Neuruppin gibt es inzwischen auch im Norden Brandenburgs eine Häufung solcher Vorfälle. So wurden am Wochenende mehrere aufgebrochene Firmentransporter in Löwenberg und Kyritz gemeldet, aus denen Werkzeug im Wert von mehr als 10 000 Euro verschwand.

Lesen Sie mehr:

Lkw mit manipuliertem Fahrtenschreiber gestoppt

Polizei erwischt betrunkene Taxifahrerin im Dienst

29-Jähriger tritt die Wohnungstür ein und reißt das Handy an sich

Von RND/dpa

Eine ganz besondere Ehrung erhielt der Kapellmeister und Leiter des Neuruppiner Musikvereins Takao Ukigaya an seinem Geburtstag – während des Neujahrskonzertes dirigierte Bürgermeister Jens-Peter Golde die traditionelle Zugabe

05.01.2020

Lokations-Betreiber Manfred Neumann hat sein Konzert-Bündel bis Mai geschnürt: Ein bunter Crossover durch alle Genres: Auch das Fontane-Programm mit Repkes Club der toten Dichter kommt noch einmal in den Kornspeicher Neumühle bei Neuruppin.

05.01.2020

Winterruhe im Garten? So etwas gibt es beim Prignitzer Biogärtner Till Mieke nicht. Unterm Vlies gedeihen Minifenchel, Rote Bete, Kohlrabi, Asia-Salate, Postelein und Navet Rübchen – eine alte Kulturpflanze, die in der französischen Küche als eine besondere Delikatesse gilt.

05.01.2020