Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Neuruppin Nach Schlachtstopp beim Schlachthof Färber in Neuruppin sind Schlachtkapazitäten rar
Lokales Ostprignitz-Ruppin Neuruppin

Fleischerei Ribbe Wusterhausen ist Retter nach Aus im Schlachthof Färber Neuruppin

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:03 07.02.2021
Halbierte Schweine hängen in einem Schlachthof an den Haken. An regionalen Schlachtmöglichkeiten mangelt es derzeit.
Halbierte Schweine hängen in einem Schlachthof an den Haken. An regionalen Schlachtmöglichkeiten mangelt es derzeit. Quelle: Mohssen Assanimoghaddam/dpa
Neuruppin

Ein Schwein im Stall zu haben, das war früher auf dem Land nichts Besonderes und fast in jedem Dorf gab es einen Schlachter. Diese Zeiten sind vorbei....