Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Neuruppin Jedermann-Impfen am Donnerstag in Neuruppin
Lokales Ostprignitz-Ruppin Neuruppin

Jedermann-Impfen in Neuruppin wieder am Donnerstag 8. Juli, möglich

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:22 07.07.2021
Der Impfbus steht am Donnerstag neben dem Alten Gymnasium in Neuruppin.
Der Impfbus steht am Donnerstag neben dem Alten Gymnasium in Neuruppin. Quelle: Henry Mundt
Anzeige
Neuruppin

Der Impfbus des Kreises macht am Donnerstag, 8. Juli, in Neuruppin, erneut Station in Neuruppin. Von 10 bis 13 Uhr kann sich jeder auf dem Karl-Kurzbach-Platz neben dem Alten Gymnasium eine Corona-Impfung abholen. Eine Anmeldung ist nicht nötig. Diesmal bietet der Kreis in Neuruppin auch Impfungen für Jugendliche ab 16 an.

Wer noch nicht 18 Jahre alt ist, muss aber einen Erziehungsberechtigten zu dem Termin oder eine formlose Vollmacht mitbringen.

Es steht der Impfstoff von Biontech/Pfizer zur Verfügung. Das bedeutet, dass für einen vollständigen Schutz zwei Impfungen nötig sind. Den genauen Termin für die zweite Injektion in etwa sechs Wochen erfährt jeder am Donnerstag vor Ort.

Wer sich impfen lassen möchte, muss seinen Personalausweis mitbringen, die Krankenkassenkarte, möglichst das Impfbuch und die ausgefüllten Formulare zur Corona-Schutzimpfung, die auf der Webseite www.brandenburg-impft.de unter den Downloads zu finden sind.

Von Reyk Grunow

Bundestagsabgeordnete im Wahlkreis 56 - Zeugnisnoten für Tackmann, Steineke und Ziegler
07.07.2021
Ämter in Prignitz und Ruppin - Kommunen arbeiten Corona-Stau ab
07.07.2021
06.07.2021