Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Neuruppin „Klein-Pfingsten“ in Breitenfeld
Lokales Ostprignitz-Ruppin Neuruppin „Klein-Pfingsten“ in Breitenfeld
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:27 27.05.2013
BREITENFELD

. Allerdings fehlte diesmal die große Kaffeetafel unter der Luisenlinde. Dauerregen hielt die Christen aus den Pfarrsprengeln Kolrep und Gumtow, aus Schönebeck, Breitenfeld, Kehrberg, Boddin und von weiter her vom Tafeln im Freien ab. Die Mehrzahl der rund 80 Gäste stürzte sich ins fröhliche Gedränge in der kleinen Kirche. Eigentlich standen nur Plätze für etwa 40 Besucher zur Verfügung. Zwei Brüsenhagener Familien hatten sich sogar im Glockenturm platziert.

Den Gottesdienst gestalteten Pfarrer Hans-Georg Scharnbeck und der Dannenwalder Kirchenchor. Kantor Michael Schulze aus Kyritz musizierte. Wegen des Wetters fiel leider auch das Konzert mit der Geigerin Sarah Piorkowski und der Pianistin Stefanie Bremerich aus. Aber die Freude an „Klein-Pfingsten“ in Breitenfeld, das nun seit rund zehn Jahren dort gefeiert wird, ließen sich die Teilnehmer nicht nehmen.

Paul und Monika Schütte waren aus Pritzwalk gekommen. Er stammt aus Breitenfeld. „Wir kommen jedes Jahr hierher, es ist schön, gemütlich und auch ein Stück Heimat.“ (Von Hajo Nitschke)

Nach Angaben der Kreisverwaltung in Neuruppin wurde mit den gestrigen Flügen über Wusterhausener und Kyritzer Gebiet der Hubschraubereinsatz zur Bekämpfung des Eichenprozessionsspinners im Landkreis Ostprignitz-Ruppin beendet.

27.05.2013

Was bei Partnerschaftsagenturen schon längst praktiziert wird, soll jetzt auch bei der Lehrstellensuche helfen: das sogenannte Speed-Dating. Dazu hat die Industrie- und Handelskammer mehr als 25 regionale Unternehmen zusammengetrommelt, die sich am Sonnabend in Neuruppin künftigen Schulabgängern präsentierten.

26.05.2013
Neuruppin Sie hat allen Wirren und Widerständen getrotzt: Die Kita in Radensleben feierte ihr 165-jähriges Bestehen - Freudentränen zum Fest

Sie gilt als ältester Kindergarten der Region: die Kita „Blaustern“ in Radensleben. Das 165-jährige Bestehen der Einrichtung ist am Sonnabend groß gefeiert worden – und etwa 170 Gäste kamen zum Gratulieren.

26.05.2013